PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 234782 (Hasso Plattner Ventures)
  • Hasso Plattner Ventures
  • August-Bebel-Strasse 88
  • 14482 Potsdam
  • https://www.hp-ventures.com
  • Ansprechpartner
  • Steve Bartlik
  • +49 (331) 97992-126

Hasso Plattner Ventures investiert in Smartprojecting-Spezialisten VIOSO

(PresseBox) (Potsdam , ) Hasso Plattner Ventures investiert gemeinsam mit der KfW Mittelstandsbank einen einstelligen Millionenbetrag in das Unternehmen VIOSO, einem Hersteller von Projektionssoftware. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Weimar und einer Niederlassung in Düsseldorf ermöglicht mit der patentierten "smartprojecting"-Technologie die einfache Steuerung von Videoprojektionen sowie deren Darstellung auf nahezu jeder Oberfläche.

"VIOSO bietet mit seiner neuartigen Software für Projektoren ungeahnte Möglichkeiten für professionelle und private Anwender. Smartprojecting hat das Potenzial, sich zur Standardsoftware bei der Nutzung von Projektoren zu entwickeln, so wie sich bereits bei anderen Geräten wie z.B. DVD-Brennern ähnliche Kombinationen etabliert haben", so Steve Bartlik, Investment Manager bei Hasso Plattner Ventures.

VIOSO wurde 2007 von Benjamin Fritsch und Emanuel Züger in Weimar gegründet. Beide hatten bereits zuvor unternehmerische Erfahrung mit ihrer Webagentur liqui.net gesammelt. VIOSO wurde in der Seedphase vom High-Tech Gründerfonds und der SIEGMUND Beteiligungsgesellschaft finanziert. Das Unternehmen wird seit 2004 als eines von 24 Unternehmen bundesweit durch die MS Gründerinitiative unterstützt. Microsoft leistet technische Unterstützung und fördert z.B. durch den gemeinsamen Auftritt auf der CeBIT 2009.

VIOSO wurde für seine innovative Technik bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet (u.a. "Multimedia-Gründung des Jahres 2008" - zweiter Platz, verliehen durch das BMWi und "Auszeichnung beim Innovationspreis 2008" der Initiative Mittelstand).

VIOSO hat mit smartprojecting eine Software geschaffen, welche die technischen Probleme vor und während einer Präsentation löst. smartprojecting - intuitiv bedienbar - nimmt beispielsweise jeden beliebigen Projektor automatisch in Betrieb. Ohne sich mit dem Projektor beschäftigen zu müssen, lassen sich Schiefstellungen und Farbverfälschungen des Bildes mit wenigen Mausklicks direkt vom PC aus korrigieren. Schließt man nun noch eine digitale Videokamera an, so lassen sich sogar Felswände, Hausfassaden und bunte Vorhänge als Projektionsfläche verwenden: Die patentierte "smartprojecting"-Technologie korrigiert solche starken Verfälschungen in Sekunden während der Anwendung.

Hasso Plattner Ventures

Hasso Plattner Ventures Management GmbH wurde im Juli 2005 in Potsdam bei Berlin gegründet. Als Venture-Capital-Gesellschaft geht Hasso Plattner Ventures Minderheitsbeteiligungen bei Startup- Unternehmen ein und unterstützt sie bei der Erschließung internationaler Märkte. Der Branchenschwerpunkt der Investitionen liegt im Bereich der Informationstechnologie, seit Anfang 2008 hat sich durch die Auflage eines zweiten Fonds der Fokus auf Cleantech und etablierte Unternehmen erweitert. SAP Mitbegründer Prof. Dr. h. c. Hasso Plattner trägt den größten Anteil zum Investment-Kapital bei, gefolgt von der InvestitionsBank Brandenburg und CMEA Ventures, sowie den Unternehmern Shai Agassi und Arnon Katz. Die Portfoliounternehmen profitieren nicht nur von der finanziellen Unterstützung, sondern auch vom Knowhow der hochqualifizierten internen und externen Berater. Mit dem Investment in VIOSO befinden sich dreizehn Unternehmen im Portfolio der VC-Gesellschaft, die 2008 Umsätze von über € 23,5 Mio. generierten.