Stark erweitertes Schieberelemente-Sortiment - bereit für neue Anwendungen

(PresseBox) ( Lüdenscheid, )
Die in Baukastentechnik neu erhältlichen Schieberelemente von HASCO sind für den Werkzeugkonstrukteur und für den Formenbauer interessant, weil sie Schieberlösungen variabel machen, Kosten kalkulierbarer und konstruktive Lösungen vereinfacht werden. Besonders in engen Einbausituationen sind gesteuerte Schieberfunktionen direkt aus der Werkzeugbewegung oft wünschenswert, ohne dafür einen hohen konstruktiven Aufwand betreiben zu müssen.

Das Sortiment besteht aus T-Nuten geführten Schiebergrundelementen, welche konturgebend direkt oder mit Kontur versehen auch wechselbar eingesetzt werden können. Kleine Hübe und Formflächen sind nur mit sehr kleinen Schiebereinheiten zu realisieren. Hierzu gibt es jetzt Schieberführungen, die über Hebelmechanismen und Schräganker-Funktionen die An- oder Entformung auf einfache Weise ermöglichen.

Mit den verschiedenen Ausführungen des HASCO-Schieberbaukasten-programms Z1800 sind Entformungsfunktionen in unterschiedlichsten Stellungen und Winkellagen rund um den Artikel darstellbar.

Alle Elemente dieses Programms sind aus der selben Grundidee entstanden und praxisnah entwickelt worden. Mit ihrer hohen Präzision sind gleiche Teile gegeneinander austauschbar oder mit gleicher Abmessung in anderem Werkstoff verfügbar.

Aufwändige Routinearbeiten entfallen. Reduzierte eigene Lager-, Zeit- und Fertigungskosten durch die Verwendung genormter Bauteile machen sich positiv bemerkbar. Zu technischen Vorteilen im Formenbau gesellen sich auch noch rein wirtschaftliche Argumente für den Auftraggeber:

- Verkürzung der Werkzeugfertigungszeiten im Formenbau
- Einfache Montage von der Trennebene aus beim Verarbeiter
- Vereinfachte Wartung und Instandhaltung in der Produktion.

Spezifische Anwendungsarten und Einbauhinweise sind über den technischen Support von HASCO zu erfahren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.