PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 252689 (Handwerkskammer Rheinhessen - Körperschaft des Öffentlichen Rechts)
  • Handwerkskammer Rheinhessen - Körperschaft des Öffentlichen Rechts
  • Dagobertstraße 2
  • 55116 Mainz
  • http://www.hwk.de
  • Ansprechpartner
  • Günther Tartter
  • +49 (6131) 9992-35

Wirges und Karrié begrüßen Bürgschaft für die Wohnbau

(PresseBox) (Mainz, ) Karl Josef Wirges, Präsident der Handwerkskammer Rheinhes-sen, und Hermann Johann Karrié, Obermeister der Baugewerksinnung Mainz, haben die Entscheidung des Mainzer Stadtrates zur Bürgschaftsübernahme für die Wohnbau mit Erleichterung zur Kenntnis genommen.

Die stadtnahe Gesellschaft sei für das regionale Handwerk ein wesentlicher Auftraggeber und leiste so einen nicht zu unter-schätzenden Beitrag zur Sicherung von Arbeitsplätzen. Dies dür-fe nicht aufs Spiel gesetzt werden, betonten Wirges und Karrié. Es sei daher zu begrüßen, da der Stadtrat schnelle Handlungsfähigkeit bewiesen und sich dafür entschieden habe, der Wohnbau in dieser Krisensituation finanziell unter die Arme zu greifen. Dies gelte auch für die landeseigene Investitions- und Strukturbank, ohne deren Soforthilfe finanzielle Verpflichtungen nicht hätten erfüllt werden können.

Nun gelte es, die Wohnbau wieder auf eine zukunftsfähige und stabile Basis zu stellen, damit sie auch weiterhin ihrer Rolle als wichtiger Partner der regionalen Handwerksbetriebe nachkommen könne.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.