PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 88754 (Handwerkskammer Koblenz)
  • Handwerkskammer Koblenz
  • Friedrich-Ebert-Ring 33
  • 56068 Koblenz
  • http://www.hwk-koblenz.de
  • Ansprechpartner
  • Presseverantwortlicher
  • +49 (261) 398-161

Engagement im Praktikum zahlte sich aus

Oliver Schneider aus Weibern begann nach der Schule eine Feinwerkmechanikerlehre

(PresseBox) (KOBLENZ, ) Bohren, drehen, fräsen, feilen - viele Tätigkeiten, die ein fertiger Feinwerkmechaniker drauf haben muss, gehen Oliver Schneider (Foto) schon gut von der Hand. "Bisher hat mir die Lehre viel Spaß gemacht", sagt der 17-Jährige, der in Weibern in der Eifel wohnt und seinen Beruf im Betrieb von Heinz Grones in Kempenich lernt. Weshalb er sich ausgerechnet für dieses Handwerk entschieden hat? "Bereits während meiner Schulzeit habe ich zwei Praktika in meinem späteren Ausbildungsbetrieb gemacht", erzählt der Motorrad-Fan. "Weil mir die Arbeit gefallen hat, habe ich mich dann um eine Lehrstelle beworben." Wie man sieht mit Erfolg: Seit dem ersten August des vergangenen Jahres arbeitet Oliver als Feinwerkmechanikerlehrling. Der junge Weiberner hat fest vor, die Lehre ordentlich abzuschließen. "Wie's danach weiter geht, kann ich jetzt noch nicht sicher sagen. Aber ich denke, dass ich in dem Beruf bleibe."


Informationen zur Lehre im Handwerk bei der HwK Koblenz,
Telefon 0261/ 398-323, Telefax 0261/ 398-989, aubira@hwk-koblenz.de, www.hwk-koblenz.de

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.