PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 622126 (Handwerkskammer Heilbronn-Franken)
  • Handwerkskammer Heilbronn-Franken
  • Allee 76
  • 74072 Heilbronn
  • http://www.hwk-heilbronn.de
  • Ansprechpartner
  • Kerstin Colak
  • +49 (7131) 791-107

Offizieller Ausbildungsbeginn: 1.408 Jugendliche ergreifen ihre Chance im Handwerk

(PresseBox) (Heilbronn, ) Zum offiziellen Ausbildungsbeginn am 1. September sind bei der Handwerkskammer Heilbronn-Franken 1.408 Lehrverträge eingegangen. "Auch wenn noch viele offene Lehrstellen in unserer Börse zu finden sind, sind wir froh, dass in diesem Jahr annähernd so viele Jugendliche wie im vorigen Jahr ihre Chance im Handwerk ergreifen. 2012 haben zum selben Zeitpunkt 58 junge Menschen mehr eine Ausbildung in einem Handwerksbetrieb begonnen, so dass wir mit einem Minus von vier Prozent in das neue Ausbildungsjahr starten", erklärt Hauptgeschäftsführer Ralf Schnörr.

Lehrstellenbörse

Schüler aufgepasst: Auch Kurzentschlossene haben noch die Möglichkeit, in diesem Jahr eine Ausbildung zu beginnen. Und schon jetzt stehen für 2014 Lehrstellen in der Region zur Verfügung. Jetzt informieren unter ww.hwk-heilbronn.de/lehrstellenboerse oder über App "Lehrstellenradar".

Handwerkskammer Heilbronn-Franken

Das Handwerk ist einer der größten Wirtschaftsbereiche in Deutschland, an dem im Alltag niemand vorbei kommt. Seit Anfang 2011 wird im Rahmen der Imagekampagne des deutschen Handwerks auf der Kampagnenwebsite www.handwerk.de eine "Zahl der Woche" veröffentlicht. Eine Zahl, die anschaulich darstellt, was für eine große Nummer das Handwerk ist.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.