PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 505133 (Handwerkskammer Heilbronn-Franken)
  • Handwerkskammer Heilbronn-Franken
  • Allee 76
  • 74072 Heilbronn
  • http://www.hwk-heilbronn.de
  • Ansprechpartner
  • Kerstin Amon
  • +49 (7131) 791-107

Ausbildungszahlen im Handwerk konstant

(PresseBox) (Heilbronn, ) In den ersten vier Monaten des Jahres wurden bei der Handwerkskammer Heilbronn-Franken 419 Ausbildungsverträge gemeldet. Dies entspricht in etwa dem Niveau des Vorjahres, als bis zum 30. April 409 Lehrverträge im Handwerk unterzeichnet waren.

Im vergangenen Jahr seien viele Lehrstellen unbesetzt geblieben, berichtet Kerstin Lüchtenborg, Leiterin der Abteilung Berufsbildung bei der Handwerkskammer. Vor einigen Jahren gab es noch mehr Bewerber als Lehrstellen. Dieses Verhältnis habe sich umgekehrt. "Die Perspektiven für Jugendliche haben sich insofern verbessert", erklärt Lüchtenborg. Nicht aber die für Betriebe. Unternehmen, bei denen früher immer ausreichend Bewerbungen eingingen, müssten heute stärker als bisher auf sich aufmerksam machen und um qualifizierte Nachwuchskräfte werben.

Sie empfiehlt Betrieben, Kooperationen mit allgemein bildenden Schulen aufzubauen. Im Rahmen gemeinsamer Projekte könnten Jugendliche verschiedene Berufe kennenlernen. "Das ist die beste Möglichkeit bei der Berufswahl frühzeitig mit dabei zu sein", erklärt Lüchtenborg. Tanja Graner von der Handwerkskammer unterstützt Betriebe beim Aufbau solcher Partnerschaften, Telefon 07131 791-166.

Schulabgänger, die auf Lehrstellensuche sind, sollten einen Blick in die Lehrstellenbörse der Handwerkskammer unter www.hwk-heilbronn.de/lehrstellenboerse werfen. Oder den Lehrstellenradar nutzen. Die App fürs iPhone oder Android-Smartphone ist kostenlos erhältlich. Infos über die 130 handwerklichen Ausbildungsberufe gibt es gleich mit dazu. Aktuell sind dort 680 offene Lehrstellen für 2012 und 146 Lehrstellen für 2013 eingetragen.

Handwerkskammer Heilbronn-Franken

Das Handwerk ist einer der größten Wirtschaftsbereiche in Deutschland, an dem im Alltag niemand vorbei kommt. Seit Anfang 2011 wird im Rahmen der Imagekampagne des deutschen Handwerks auf der Kampagnenwebsite www.handwerk.de eine "Zahl der Woche" veröffentlicht. Eine Zahl, die anschaulich darstellt, was für eine große Nummer das Handwerk ist.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.