PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 716448 (Handwerkskammer für Schwaben)
  • Handwerkskammer für Schwaben
  • Siebentischstraße 52-58
  • 86161 Augsburg
  • http://www.hwk-schwaben.de
  • Ansprechpartner
  • Monika Treutler-Walle
  • +49 (821) 3259-1220

Schwaben räumen Bundespreise ab

Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks - sechs schwäbische Junghandwerker sichern sich ersten Platz

(PresseBox) (Augsburg, ) Die Sieger des 63. Leistungswettbewerbs des Deutschen Handwerks stehen fest. Sie wurden am 29. November von Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH), in Mannheim ausgezeichnet. „Qualität und Vielfalt der Leistungen belegen eindrucksvoll das hohe Niveau der betrieblichen Ausbildung im Handwerk. Diese jungen Menschen sind Vorbilder“, lobte Wollseifer. Geehrt wurden ebenfalls die ersten Preisträger des Gestaltungswettbewerbs „Die gute Form im Handwerk - Handwerker gestalten".

Rund 3.000 Gesellen beteiligten sich nach ihrem Abschluss an den bundesweiten Ausscheidungswettbewerben der Innungen, Handwerkskammern und Fachverbände zum Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks. 850 Landessieger traten schließlich auf Bundesebene in über 130 Wettbewerbsberufen (inklusive Fachrichtungen) gegeneinander an, um ihr fachliches Können unter Beweis zu stellen.

„Mit Wissen und Geschick durchgesetzt“

Aus Schwaben schafften es gleich fünf Nachwuchshandwerker ganz oben aufs Treppchen und wurden Bundessieger. Zusätzlich gab es einen ersten Platz im Wettbewerb „Die gute Form“.
Hans-Peter Rauch, Präsident der Handwerkskammer für Schwaben (HWK), lobt den Erfolg des schwäbischen Handwerkernachwuchses: „Es ist keine Selbstverständlichkeit, dass sich unsere jungen Gesellen diese Herausforderung annehmen, sich ins Zeug legen und sich dann auf Bundesebene mit ihrem Wissen und ihrem Geschick durchsetzen. Sie haben damit ganz klar ein enormes Engagement für ihren Beruf unter Beweis gestellt.“

Die schwäbischen Bundessieger:

1. Bundessieger
Manuel Chmiel (Kaufbeuren), Tischler
Ausbildungsbetrieb: Gerhard Stärk, 87600 Kaufbeuren
Simon Gillich (Bihlerdorf), Ofen- und Luftheizungsbauer
Ausbildungsbetrieb: Gillich GmbH, 87544 Bihlerdorf
Felix Koderer (Deubach), Systemelektroniker
Ausbildungsbetrieb: Erhardt + Leimer GmbH, 86391 Stadtbergen
Tobias Rieder (Erlingen), Zerspanungsmechaniker (EG: Drehmaschinensysteme)
Ausbildungsbetrieb: Anton Fries Maschinenbau GmbH, 86405 Meitingen
Ivo Zech (Mindelheim), Betonstein- und Terrazohersteller
Ausbildungsbetrieb: Glass GmbH Bauunternehmung, 87719 Mindelheim

1. Preisträger im Wettbewerb „Die gute Form im Handwerk:
Felix Fuhrmann (Burlafingen), Augenoptiker
Ausbildungsbetrieb: Andreas Fuhrmann i. Fa. Zellner-Optik, 89233 Burlafingen

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.