Bewerbungsfrist endet Ende des Monats!

Handwerkskammer Bremen und Sparkasse Bremen vergeben wieder die Auszeichnung 'Innovatives Handwerk 2010'. Bewerbungsfrist endet am 31. August

(PresseBox) ( Bremen, )
Innovative Betriebe verkörpern Fortschritt. Sie setzen sich mit sich ändernden Rahmenbedingungen auseinander und entwickeln sich strategisch. Handwerksbetriebe sind fortschrittlich. Sie schaffen und erhalten Werte, vereinen Beständigkeit und Nachhaltigkeit und bilden damit die Grundlage unseres Wirtschaftssystems. Die Handwerkskammer Bremen und die Sparkasse Bremen würdigen deshalb besonders gelungene Beispiele handwerklicher Innovationen mit der Auszeichnung 'Innovatives Handwerk 2010'. Alle Handwerksbetriebe mit Betriebssitz in Bremen und Bremerhaven werden aufgerufen, sich mit ihren innovativen Leistungen in den Kategorien 'Existenzgründung', 'Arbeits- und Gesundheitsschutz', 'Vereinbarkeit von Beruf und Familie', 'Erfolgreicher Einsatz innovativer Technologien', 'Betriebsnachfolge', 'Umweltschutz' zu bewerben.

Interessierte Handwerksbetriebe können sich noch bis zum 31. August 2010 schriftlich bewerben bei der

Handwerkskammer Bremen
Wettbewerb " Innovatives Handwerk"
Ansgaritorstr. 24 28195 Bremen

oder per E-Mail an service@hwkbremen.de.

Die Teilnahmebedingungen und Informationen zur Ausschreibung und der Preisverleihung finden sich im Internet unter www.hwk-bremen.de. Fragen zum Wettbewerb werden unter den Telefonnummern (04 21) 30 500-310 (Handwerkskammer Bremen) sowie (04 71) 2 80 14 (Außenstelle Bremerhaven) beantwortet.

Die Auszeichnung wird beim 'Mahl des Handwerks' der Sparkasse Bremen am 2. November 2010 überreicht
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.