PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 124090 (Handwerkskammer Berlin (HWK) Kompetenzzentrum Zukunftstechnologien im Handwerk)
  • Handwerkskammer Berlin (HWK) Kompetenzzentrum Zukunftstechnologien im Handwerk
  • Mehringdamm 14
  • 10961 Berlin
  • http://www.hwk-berlin.de/komzet

Start ins neue Ausbildungsjahr – Noch freie Lehrstellen

(PresseBox) (Berlin, ) Die Berliner Wirtschaft wird auch in diesem Jahr jedem ausbildungsfähigen und -willigen Bewerber ein Angebot unterbreiten. Das betonten heute zu Beginn des neuen Ausbildungsjahres der Geschäftsführer der Handwerkskammer Berlin, Ulrich Wiegand und IHK-Hauptgeschäftsführer Jan Eder. Beide verwiesen darauf, das noch etliche Betriebe nach geeigneten Auszubildenden suchen – allein im IHK Bereich gibt es noch fast 500 freie Stellen. Zugleich zogen Handwerkskammer und IHK eine bisher positive Ausbildungsplatzbilanz für 2007.

Das Handwerk zählte zum Stichtag 1. September insgesamt 2.200 neu abgeschlossene betriebliche Berufsausbildungsverträge. Das sind im Vergleich zum Vorjahr 6,8 Prozent mehr. „Besonders erfreulich ist es, dass die Zahl der Betriebe, die zum ersten Mal Ausbildungsplätze anbieten, um mehr als zehn Prozent gestiegen ist“, so Wiegand.

Die IHK verzeichnete Ende August bei den Ausbildungsverträgen im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von rund sechs Prozent. Damit könnte die IHK am Jahresende den bisherigen Ausbildungsrekord von rund 12.800 Stellen aus dem Jahr 1999 brechen, erklärte Eder. An der positiven Entwicklung hätten insbesondere die Bereiche Medien und IT (+ 9,6 Prozent), Handel (+ 8,9 Prozent) und Dienstleistungen (+7,2 Prozent) ihren Anteil.

Zugleich forderten Handwerkskammer und IHK noch suchende Bewerber auf, sich aktiv um eine Lehrstelle zu bemühen. „Wir empfehlen jedem Ausbildungsplatzsuchenden, sich direkt bei den Betrieben zu bewerben“, betonten Wiegand und Eder. Zudem sollten sich die jungen Leute auf den Lehrstellenbörsen von Handwerkskammer und IHK umsehen.

Darüber hinaus findet vom 22. bis 25. Oktober im Bildungs- und Technologiezentrum (BTZ) der Handwerkskammer Berlin die gemeinsame Nachvermittlungsaktion von Handwerkskammer, IHK und der Regionaldirektion für Arbeit statt. Alle nach den Unterlagen der Regionaldirektion zum Stichtag 1. September noch nicht vermittelten Lehrstellensuchenden werden zur Nachvermittlungsaktion persönlich eingeladen. Dort erhalten sie dann mindestens ein Angebot.

Hier gibt es Informationen zu freien Ausbildungsplätzen:
http://ihk.dasburo.de/abv/abv.php?modul=boerse&mitte.htm
http://hwk-berlin.de/bildung/ausbildung/lehrstellenboerse/lehrstellen-suchen.html

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.