Digitalisierung am Point of Sale - Kompetenzzentrum Handel weiß, wie es geht

(PresseBox) ( Köln, Berlin, )
Der neue Leitfaden des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Handel zeigt auf, wie die Digitalisierung des stationären Verkaufsorts gelingen kann. Im Fokus: Die Wahl der passenden Technologien, Planung und Umsetzung von Digitalisierungsmaßnahmen und Implementierung in die Customer Journey.

Welche digitale Technologie bietet meinem Geschäft wirklichen Mehrwert? Was gibt es in der Planung und Umsetzung zu beachten? Und wie kontrolliere ich die Wirksamkeit? Diese Fragen stellen sich viele Händler:innen im stationären Handel, wenn es um den Einsatz von digitalen Technologien geht. Im neuen Leitfaden des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Handel „Mit Digitalisierung am Point of Sale überzeugen – Lösungen für den stationären Verkaufsort kundenorientiert wählen, planen und umsetzen“ bekommen sie Antworten. Denn: Dass der stationäre Handel sich angesichts des rasant wachsenden Onlinehandels verstärkt digital aufstellen muss, ist längst kein Geheimnis mehr. Damit die Digitalisierung des Ladengeschäfts erfolgreich gelingt, müssen Händler:innen zielgruppenorientiert und weitsichtig Maßnahmen implementieren.

„Wir kennen eine Vielzahl an Digitalisierungsmöglichkeiten für den stationären Handel, die nicht nur Mitarbeitende und Prozesse unterstützen, sondern letztendlich das Einkaufserlebnis der Kundschaft in vielen unterschiedlichen Punkten entlang des Einkaufsprozesses maßgeblich steigern. Mit Hilfe unseres neuen Leitfadens möchten wir Händler:innen im Digitalisierungsprozess unterstützen und den stationären Handel stärken“, erläutert Chani S. Ehlis, Projektreferentin am Mittelstand 4.0- Kompetenzzentrum Handel am IFH KÖLN.

Schritt für Schritt zum digitalen Erfolg

Im ersten Schritt hilft der neue Leitfaden Händler:innen dabei, ihre Ziele in puncto stationäre Digitalisierung zu setzen und kundenorientierte Lösungen auszuwählen. Im zweiten Schritt werden konkrete Hilfestellungen bei der praktischen Planung, Umsetzung und Evaluation der Digitalisierungsmaßnahmen gegeben. Darüber hinaus bietet er in Form einer Checkliste eine übersichtliche Zusammenfassung aller Fragen, die Händler:innen sich im gesamten Prozess ihrer Digitalisierungsstrategie am Point of Sale stellen sollten.

Unterstützung durch die Expert:innen des Kompetenzzentrums

Mit dem Ziel, Digitalisierung für den Handel der Zukunft zielführend zu nutzen, veröffentlicht das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel in regelmäßigen Abständen Leitfäden und Broschüren zu verschiedenen Themen und aktuellen Fragestellungen. Der neueste Leitfaden zum Thema Digitalisierung am Point of Sale ist ab sofort auf der Website des Kompetenzzentrums Handel kostenlos zum Download verfügbar. Die Expert:innen des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Handel bieten ergänzend zu den Leitfäden Unterstützung durch Informationsveranstaltungen, Kleingruppenworkshops und Unternehmenssprechstunden 

Über das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel gehört zu Mittelstand-Digital. Mit Mittelstand-Digital unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie die Digitalisierung in kleinen und mittleren Unternehmen und dem Handwerk. Weitere Informationen unter kompetenzzentrumhandel.de.

Alle Veranstaltungen des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Handel finden Sie hier: https://kompetenzzentrumhandel.de/veranstaltungen/

Bleiben Sie auch über unseren YouTube-Channel informiert.

Über Mittelstand-Digital

Mittelstand-Digital informiert kleine und mittlere Unternehmen über die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung. Die geförderten Kompetenzzentren helfen mit Expertenwissen, Demonstrationszentren, Best- Practice-Beispielen sowie Netzwerken, die dem Erfahrungsaustausch dienen. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) ermöglicht die kostenfreie Nutzung aller Angebote von Mittelstand-Digital.

Weitere Informationen finden Sie unter www.mittelstand-digital.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.