Kritische Prozessparameter im Bioreaktor

Whitepaper der Hamilton Bonaduz AG gibt Aufschluss über Analysetechnologien

(PresseBox) ( Bonaduz, )
Bei der Prozess Analytischen Technologie (PAT) steht die Optimierung, Analyse und Kontrolle von Herstellungsprozessen im Fokus. Das Ziel ist die Erhöhung der Produktqualität durch standardisierte Kontrollen und die Beobachtung kritischer Prozessparameter während der Produktion. Exakt diese thematisiert das Whitepaper „Biopharma PAT – Qualitätsmerkmale, kritische Prozessparameter und Leistungsindikatoren in Bioreaktoren“ der Hamilton Bonaduz AG. Die Kontrolle physikalisch oder chemisch kritischer Prozessparameter erfolgt häufig mittels in-line/on-line Sensoren oder at-line. Neben der Überwachung des pH-Wertes empfiehlt PAT eine ganze Reihe weiterer Parameter, die einen möglichst ganzheitlichen Einblick in den Prozess geben. Die Besonderheiten der einzelnen Prozessparameter sowie Analysetechnologien werden in dem Whitepaper anwendungsbezogen und verständlich thematisiert. Das englischsprachige Dokument kann kostenfrei unter http://processanalytics.hamiltoncompany.com/pat-whitepaper heruntergeladen werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.