PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 522895 (Hamburg Messe und Congress GmbH)
  • Hamburg Messe und Congress GmbH
  • Messeplatz 1
  • 20357 Hamburg
  • http://www.hamburg-messe.de
  • Ansprechpartner
  • Frank Bumann
  • +49 (40) 8539-9891

250.000. Besucher im Deutschen Pavillon auf der Expo 2012 Yeosu

Pavillondirektorin Anja Ehrke überreicht Blumenstrauß und Restaurant-Einladung

(PresseBox) (Yeosu, ) Mehr als eine viertel Million Menschen haben bislang den Deutschen Pavillon auf der Expo 2012 Yeosu Korea besucht. Dem 250.000. Besucher überreichte Pavillondirektorin Anja Ehrke am Dienstag, den 10. Juli, einen Blumenstrauß und eine Einladung für ein Essen für zwei Personen im deutschen Restaurant. Der 50-jährige Hyeon-Dae Choi aus Gimhae besucht die Weltausstellung in der südkoreanischen Küstenstadt Yeosu gemeinsam mit seiner Frau Yeon-Joo Moon und seinen beiden Söhnen Dal-he Choi (vier Jahre) und Seon Choi (ein Jahr). Der Deutsche Pavillon stand bei ihm ganz oben auf der Liste der Pavillons, die er sich mit seiner Familie anschauen wollte. "Deutschland ist ein technologisch hoch entwickeltes Land und wir haben im Vorfeld viel Positives über den Pavillon gehört. Darum wollten wir ihn uns unbedingt anschauen", erläuterte Hyeon-Dae Choi.

Der Deutsche Pavillon zählt zu den attraktivsten Länderbeteiligungen auf der Expo und ist bei den vornehmlich aus Korea stammenden Besuchern sehr beliebt. Ein deutliches Zeichen dafür sind die langen Warteschlangen, die sich regelmäßig vor dem Pavillon bilden. Um die Wartezeit zu verkürzen, können die Besucher über eine Großleinwand in der Fassade mit ihrem Smartphone an einem Quiz über Deutschland teilnehmen. Nach Betreten des Pavillons zeigt die "Pre Show" emotionale Bilder von deutschen Küsten und Häfen.

In den drei Ausstellungsbereichen "Küsten", "Lebensraum" und "Schatzkammer" werden innovative Technologien und zukunftsweisende Verfahren zu zentralen Aspekten des Expo- Themas "Der lebende Ozean und die Küste" präsentiert. An die jüngeren Besucher richtet sich eine Kinderebene mit Spielen rund um einzelne Exponate. Den Höhepunkt des Pavillonbesuchs bildet der Film der "Main Show", der die Besucher mit einer einzigartigen Rundum- Projektionstechnik auf eine virtuelle Tauchfahrt in die Tiefsee der Zukunft nimmt.

Jubiläums-Besucher Hyeon-Dae Choi war nach dem Besuch des Deutschen Pavillons voll des Lobes: "Die Vielfalt der Themen und ihre detailgetreue Aufbereitung haben uns wirklich beeindruckt. Sehr gut finde ich auch, dass es in der Ausstellung Exponate speziell für Kinder gibt. Der Tauchfilm war ein besonders tolles Erlebnis und jetzt freuen wir uns auf das Essen im deutschen Restaurant." Die Expo 2012 Yeosu Korea ist noch bis zum 12. August geöffnet.

Weitere Informationen über den Deutschen Pavillon unter www.expo2012-deutschland.de