HAMBORNER REIT AG - Kaufvertrag für E-Center in Tübingen unterschrieben

(PresseBox) ( Duisburg, )
.
- Zügiger Start der Verwendung der Mittel aus der Kapitalerhöhung
- Investitionsvolumen 22,2 Millionen Euro
- Langfristiger Mietvertrag

Die HAMBORNER REIT AG hat in Tübingen eine attraktive Einzelhandelsimmobilie erworben und damit wie geplant zügig mit der Investition der Mittel aus der im Juli 2012 durchgeführten Kapitalerhöhung begonnen.

Das Objekt liegt in einem Gewerbegebiet ca. 1 km von der Stadtmitte Tübingens entfernt. Die EDEKA Handelsgesellschaft Südwest mbH betreibt derzeit dort eine 'Marktkauf'-Filiale. EDEKA hat sich aufgrund der hohen Kundenfrequenz entschlossen, den bestehenden Mietvertrag langfristig zu verlängern und den Markt nach umfangreichen Umbau-, Instandhaltungs- und Rebrandingmaßnahmen künftig als 'E-Center' zu betreiben. Die Fertigstellung der Umbaumaßnahmen durch EDEKA ist bis Ende 2013 geplant, die Mietvertragslaufzeit beträgt aktuell rund 18 Jahre.

Verkäufer der Immobilie ist eine angelsächsische Gesellschaft, die von einem britischen Asset-Manager begleitet wurde. Die Immobilie wurde durch den Makler Colliers vermittelt. Der Kaufpreis für das Objekt beträgt 22,2 Millionen Euro, die Bruttoanfangsrendite liegt bei rd. 6,8 Prozent. Der Besitzübergang wird voraussichtlich noch im dritten Quartal 2012 stattfinden.

Die HAMBORNER REIT AG will weiterhin in den Asset-Klassen Einzelhandels- und Büroimmobilien expandieren. Der Erwerb der Immobilie in Tübingen entspricht somit der wachstumsorientierten strategischen Ausrichtung des Unternehmens.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.