PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 398924 (Hamamatsu Photonics Deutschland GmbH)
  • Hamamatsu Photonics Deutschland GmbH
  • Arzberger Str. 10
  • 82211 Herrsching am Ammersee
  • http://www.hamamatsu.com
  • Ansprechpartner
  • Eva-Maria Tomic
  • +49 (8152) 375-139

Hamamatsu Photonics erweitert seine Scan-Flexibilität mit dem neuen Fluoreszenzmodul für die NanoZoomer 2.0 Slidescanner- Serie

(PresseBox) (Herrsching am Ammersee, ) Basierend auf mehr als 5 Jahren Erfahrung mit der Welt der virtuellen Mikroskope stellt Hamamatsu Photonics nun die neue Fluoreszenzeinheit für die NanoZoomer 2.0 Slidescanner vor.

Basierend auf einer Kombination aus Filterrädern für Anregung und Emission mit bis zu 6 Filtern, ermöglicht die neue Fluoreszenzeinheit nun das Scannen von Mehrfarben-Fluoreszenz-Gewebe. Natürlich können nach wie vor Hellfeldscans in gewohnter Qualität durchgeführt werden.

Neben der Einführung von Filterrädern wurde auch die Licthquelle verbessert. Mit der LX2000 steht nun eine 200W starke Lichtquelle zur Verfügung, die eine Lebensdauer von bis zu 2000 h hat. Gleichzeitig sorgt die optimierte Optik für eine signifikante Reduktion von Photobleaching-Effekten für eine herausragende Bildqualität.

Die verbesserte Software NDP.View ist in der Lage Fluoreszenz- und Hellfeldbilder simultan anzuzeigen, einzelne Kanäle auszublenden und erlaubt die leichte Anpassung der Bildschirmeinstellungen. Jeder Farbkanal wird für leichtere Auswertung mit entsprechender Analyse-Software als separates Bild gespeichert.

Bereits bestehende Systeme des NanoZoomers HT mit einer Kapazität von 210 Objektträgern für Hochdurchsatzanwendungen als auch des NanoZoomers RS für 6 Objektträger in Standardgröße oder 2 Objektträger der Größe 76 mm x 52 mm, können auch nachträglich leicht mit der neuen Fluoreszenzeinheit ausgestattet werden.

www.hamamatsu.de

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.