PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 437817 (Hamamatsu Photonics Deutschland GmbH)
  • Hamamatsu Photonics Deutschland GmbH
  • Arzberger Str. 10
  • 82211 Herrsching am Ammersee
  • http://www.hamamatsu.com
  • Ansprechpartner
  • Eva-Maria Tomic
  • +49 (8152) 375-139

Das neue Quantaurus-Tau - Messung von Fluoreszenzlebensdauern

(PresseBox) (Herrsching, ) Hamamatsu Photonics präsentiert die neue Quantaurus-Serie kompakter Systeme zur Charakterisierung von Licht emittierenden Materialien, wie fluoreszierende Farbstoffe, organische Metallkomplexe, OLEDs, LED Phosphore und Quantendots. Das Quantaurus-QY misst Quantenausbeuten schneller und leichter als es mit der Relativmethode möglich ist.

Das neue Quantaurus-Tau mißt schnell und leicht Fluoreszenzlebensdauern von fluoreszierenden Materialien in Pulverform, dünnem Film oder in Lösung im Zeitbereich von sub-Nanosekunden bis Millisekunden mit Single Photon Counting Empfindlichkeit. Flüssige Proben können zusätzlich bei -196°C untersucht werden. Zur Anregung dienen 7 LEDs von 280 nm bis 630 nm.

Die Emission wird beim Standardmodell im Bereich von 300 nm bis 800 nm (C11367-11) detektiert, beim NIR-Modell (C11367-12) liegt der Detektionsbereich bei 380 nm bis 1030 nm. Das gesamte System ist softwaregesteuert, daher ist die Bedienung sehr einfach und intuitiv. Die speziell entwickelte Software bietet eine Reihe von Meß- und Analysefunktionen und erlaubt die Auswertung mit bis zu 5 Exponentaltermen. Zusätzlich bietet das Quantaurus-Tau mit dem Phosphoreszenz-Zubehör die Möglichkeit zur Messung von Phosphoreszenz-Abklingkurven.

www.hamamatsu.de