Tauschbörse: IR-USB-Stick und Highspeed-Linkkabel von Hama

(PresseBox) ( Monheim, )
Notebook und USB sind untrennbar miteinander verbunden und aus der mobilen Kommunikation nicht mehr wegzudenken. Zubehörhersteller Hama stellt zwei Komponenten für den Datenaustausch vor. Für die einfache und schnelle Verbindung zweier Rechnern hat Hama ein USB-2.0-Linkkabel ins Sortiment genommen, das im silberfarbenen Gehäuse aufgewickelt wird und so auch in jeder Hosentasche Platz findet. An die USB-Ports angeschlossen, strömen die Daten mit bis zu 480 MB pro Sekunde zwischen zwei Computer, blau leuchtende Stecker bestätigen die Kontaktaufnahme. Einfach Software draufspielen, Datei packen und an den gewünschten Ort ziehen - fertig.

Der USB Fast IrDA Infrarot-Stick ist ein radiergummigroßer Stift, der die Verbindung zwischen infrarotfähigem Gerät und USB-Schnittstelle herstellt. Die preisgünstige Alternative zu Bluetooth! Ältere Handys können also zukünftig mit einem neuen Ton klingeln oder PDAs mp3-Dateien abspielen - einfach drahtlos per Licht empfangen! Mit bis zu 4 MB pro Sekunde flitzen die Daten hin und her, eine LED leuchtet bei gelungener Kontaktaufnahme. Für diesen Sichtkontakt sind dank beiliegenden Verlängerungskabels keine schwierigen Verrenkungen unter dem Schreibtisch mehr nötig. Das Linkkabel bietet der Handel für etwa 40 Euro, den IR-Stick für rund 50 Euro an.

Art.-Nr. 39704 USB Fast IrDA Infrarot Stick; UPE1: ca. 50 EUR
Art.-Nr. 39705 USB-2.0-Linkkabel; UPE1: ca. 40 EUR
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.