PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 524357 (Haltermann GmbH)
  • Haltermann GmbH
  • Schlengendeich 17
  • 21107 Hamburg
  • https://www.haltermann.com
  • Ansprechpartner
  • Petra Metzger

Haltermann GmbH nach einem Jahr als wieder eigenständiges Unternehmen: Erreichung der Wachstumsziele und Kurs auf Expansion

(PresseBox) (Hamburg, ) Im ersten Halbjahr 2012 - nach einem erfolgreichen ersten Jahr als wieder eigenständiges Unternehmen - konnte Haltermann seinen Umsatz um 11% gegenüber dem Vorjahreszeitraum erhöhen und damit wesentliche Eckpunkte der Planung und Prognosen trotz eines schwächer werdenden globalen Marktes erfüllen. Parallel dazu widmete sich Haltermann konzentriert der Aufgabe, den Übergang in ein erneut unabhängiges Unternehmen zu vollziehen.

2012 hat sich Haltermann zum Ziel gesetzt, dieses Wachstum nachhaltig zu festigen und als Unternehmen zu expandieren, sei es durch organisches Wachstum oder durch Akquisitionen in enger Zusammenarbeit mit seinem Investoren H.I.G. Capital. Haltermann verfügt über eine solide Eigenkapitalquote von mehr als 45%, die sich in einer soliden Bilanz sowohl für 2011 als auch für die erste Jahreshälfte 2012 widerspiegelt. Insgesamt wird für die erste Jahreshälfte 2012 ein Umsatz auf dem gleichen Niveau wie 2011 erwartet.

Trotz eines Anstiegs der Ölpreise - Öl ist der Grundstoff für die Produkte von Haltermann - wird der Umsatz durch die Nachfrage nach Endprodukten und saisonalen Produkten angetrieben. Initiativen im Bereich zusätzlicher Investitionen, Training und Stärkung des Managements sollen das Unternehmen noch effizienter und wettbewerbsfähiger machen.

Haltermann hat verschiedene Schritte zur Stärkung seines Management-Teams unternommen. Dazu gehört die Ernennung von Peter Stubbe als neuem Chief Financial Officer und Henrik Krüpper als neuem Leiter von Marketing und Sales. Herr Stubbe war zuvor beim japanischen Chemieunternehmen KAO tätig. Herr Krüpper hat lange in verschiedenen Funktionen in der Chemieindustrie gearbeitet und war zuletzt Geschäftsführer beim Solartechnologie-Unternehmen Soltecture.

Haltermann investiert darüber hinaus in Verfahrenstechnik nach dem neusten Stand der Technik.

Zusätzlich wird die Kapazität in einer der Anlagen für Lösemittel auf Kohlenwasserstoffbasis erhöht. Ziel der umfangreichen Investitionen in neue Technologien ist die verbesserte Effizienz der internen Abläufe sowie die Ausweitung der Dienste am Kunden. Zur Erweiterung seiner Ressourcen steht Haltermann derzeit in Verhandlungen mit mehreren Firmen.

Dank des neuen, spannenden Umfelds verzeichnet Haltermann einen erheblichen Anstieg bei den Bewerbungen. Für Fachleute im Bereich Anwendungsservice und Verfahrenstechnik, Finanzen und Buchhaltung, die nach einer Herausforderung in einer innovative Atmosphäre bei einem mittelständischen Unternehmen suchen, bietet Haltermann eine breite Palette interessanter Stellen.

Haltermann GmbH

Die Gründung des Unternehmens erfolgte vor über 100 Jahren als Johann Haltermann Mineralöl AG im Hamburger Hafen. Heute ist Haltermann einer der führenden Anbieter von hochreinen Raffineriechemikalien, die in der Automobil-, Pharma- und Kosmetikindustrie sowie in der Druck-, Laborchemikalien- und Elektronikindustrie und in der Kunststoffverarbeitung eingesetzt werden. Haltermann ist ein bekannter Markenname im Bereich Test- und Spezialkraftstoffe für die Automobilindustrie, für Kohlenwasserstoffe zur Anwendung in der Pharma- und in der Elektronikindustrie sowie für hochreine Pentane, die als Treibmittel bei der Produktion von Polyurethanschäumen dienen. Haltermann unterhält langjährige und erfolgreiche Kundenbeziehungen mit den jeweiligen Branchenführern. Die Produktionsstandorte Speyer und Hamburg sind auf dem neuesten Stand der Technik und verfügen über exzellente logistische Anbindungen. www.haltermann.com