Spannstock mit System: HYDROK, die rüstfreundliche stationäre Lösung

(PresseBox) ( Marbach, )
Mit dem HYDROK erweitert HAINBUCH das clevere Baukastensystem jetzt auch im stationären Bereich. Den hydraulisch betätigten Spannstock gibt es in einer sechseckigen und einer runden Variante. Letztere präsentiert sich bewährt langlebig und bietet durch Niederzugeffekt, im HAINBUCH Jargon Axzugeffekt, und umfassende Spannung eine deutlich höhere Haltekraft als herkömmliche 3-Backenfutter. Bei der sechseckigen Version liegen die Haltekräfte im Vergleich zur runden nochmals um 25 % höher.

Dafür sorgt die vollflächige Anlage des Spannelements im Spannmittelkörper. Eine ausgeklügelte Konstruktion, der außerdem deutlich verbesserte Laufzeiten und geringere Wartungsintervalle zu verdanken sind. Beiden Varianten gemein ist, dass Sie sich mit den HAINBUCH Adaptionen innerhalb von nur wenigen Minuten umrüsten lassen: von Außen- auf Innenspannung - mit dem MANDO Adapt Dorn-im-Spannstock - oder von Außenspannung auf Spannen über dem Spannstock - mit dem Backen-Adapter. Der Spann-Ø wird hierbei extrem vergrößert [bis Ø 120mm] und ein Bearbeiten zwischen den Backen wird möglich. Für rationelleres Produzieren sorgen die optional erhältlichen Mehrfachspannplatten für max. vier HYDROKs. Eine clevere, rüstfreundliche Lösung also, die dank attraktiver Anschaffungs-kosten sicher schnell viele Anhänger findet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.