PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 770397 (Hager & Werken GmbH & Co KG)
  • Hager & Werken GmbH & Co KG
  • Ackerstrasse 1
  • 47269 Duisburg
  • http://www.hagerwerken.de
  • Ansprechpartner
  • Alexandra Boers
  • +49 (203) 99269-0

Vernax® - Einfach gold wert!

Distanzlacke dienen als Schutz und als Platzhalter auf zahntechnischen Modellteilen

(PresseBox) (Duisburg, ) Vernax Lacke von Hager & Werken sind schon seit Jahren in Laboren beliebt und nicht mehr wegzudenken. Sie entalten Metallpulver von genau festgelegter Korngröße. Dadurch entsteht ein konstant gleichmäßig dicker Film von ca. 10 µm. Der schnelltrocknende Lack ist mechanisch resistent, gegen alle Isoliermittel „immun“ und hitzefest beim Tiefziehen und Tauchwachsen. Der Lack ist erhältlich als Vernax S (Silber) und als Vernax G (Gold) und auch zur Verwendung an Demo- und Studienmodellen bestens geeignet.

Vernax 100 ist ein Distanzlack mit 100% Feinsilber und erzeugt einen absolut gleichmäßigen Film von 8-10 Micron mit nur einer Schicht. Auch dieser Lack ist schnelltrocknend,  mechanisch resistent, gegen alle Isoliermittel „immun“ und hitzefest beim Tiefziehen und Tauchwachsen. Vernax 100 ist mit Aceton sauber zu entfernen.

Modellzähne, die durch Okklusions- und Artikulationsbewegungen strapaziert werden, werden mit dem hauchdünnen Schutzlack Vernax Antagon überzogen. Der Lack ist kratz- und  abriebfest, farblos, schnelltrocknend und besitzt eine Filmstärke von ca. 3-4 Micron.

Vernax Antagon ist auch als erste Schicht unter Vernax 100, Vernax S und Vernax G anzuwenden.

www.hagerwerken.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.