Barrierefrei: Wohnen mit Komfort

Auf der REHACARE zeigt Liftkomplett Liftlösungen mit maximaler Mobilität

(PresseBox) ( Freudenberg/Main, )
Senkrecht-Lifte für barrierefreies Wohnen und behindertengerechten Komfort für den Innen- und Außenbereich präsentiert die Liftkomplett Vertriebs- und Service GmbH auf der internationalen Fachmesse REHACARE in Düsseldorf (10. bis 13. Oktober). Höhepunkt auf dem Liftkomplett-Messestand in Halle 03, Stand 3C49, ist ein Hub-Lift mit Ein-/Ausgangsmöglichkeiten von verschiedenen Seiten her (Zugang über Eck). Erstmals zeigt der Liftspezialist auf der REHACARE auch einen Senkrecht-Lift mit neu entwickelter Schiebetürtechnik (Kulissentür). Dieser Lift hat eine komplett geschlossene Kabine und fährt wie ein herkömmlicher Aufzug ohne permanentem Knopfdruck.

Die Liftkomplett Vertriebs- und Service GmbH bietet alle auf dem Markt befindlichen Liftsysteme einschließlich Montage an - Treppensitzlifte, Plattformlifte und Senkrechtlifte der Marke "VERRAlift". "VERRAlift"-Lifte kombinieren moderne Technik und schnörkelloses Design, sind ausschließlich in Deutschland gefertigt und bieten dadurch einen hohen Gebrauchswert.

Davon können sich Messebesucher in Halle 03 am barrierefrei gestalteten Liftkomplett-Stand (3C49) überzeugen. Rollstuhlfahrer erreichen problemlos jeden Winkel des Messestands, Tische und Tresen sind selbstverständlich unterkantenfrei. Diese Raumgestaltung erlaubt es jedermann, die Senkrecht-Lifte der Marke "VERRAlift" unbeschwert selbst auszuprobieren und auf die ganz individuellen Bedürfnisse hin zu testen.

Zugpferd auf dem Liftkomplett-Messestand ist der "VERRAlift" mit geschlossener Kabine. Diesen Lift gab es bislang nur mit einer Leporello-Tür, die sich ziehharmonikaartig öffnet bzw. schließt. Neu ist jetzt eine Kabinen-Schiebetür (Kulissentür), bei der sich drei Aluminiumsegmente ineinander schieben. Deren Technik steuert zusätzlich die schachtseitige Schiebetür, so dass vor dem Lift kein Platz für eine aufschlagende Tür benötigt wird. Eine extrem hohe Gestaltungsfreiheit bei der Anordnung des Liftes ist so garantiert.

Der "VERRAlift" mit geschlossener Kabine (mit Kulissen- oder Leporellotür) eignet sich für den Einsatz von bis zu 4 Stockwerken oder 15 m Lifthöhe. Die Montage erfolgt mit Schacht, freistehend oder im/am Gebäude, bei variablen Plattformgrößen.

Höchste Flexibilität beim Einbau bietet auch der "VERRAlift LMplus", mit dem Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer Höhenunterschiede bis zu 1 Meter überwinden. Dieses Modell ist neben der bislang erhältlichen Durchgangsversion nun zusätzlich in einer Übereckausführung erhältlich (Ein-/Ausgangsmöglichkeiten von verschiedenen Seiten her) und lässt sich je nach baulicher Gegebenheit auch nachträglich problemlos einbauen. Neu am "VERRAlift LMplus" ist außerdem die Erhöhung der Hubgeschwindigkeit auf das Doppelte gegenüber der Standardausführung. Die Tragkraft ist mit 300 kg für alle Anforderungen bemessen.

Ansprechpartner am Messestand 3C49 in Halle 03 ist Liftkomplett-Geschäftsführerin Miroslava Balážiová.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.