Neue Umschaltstation von H-TRONIC für Camping, Caravan und Outdoor

(PresseBox) ( Hirschau, )
Mit einer mikroprozessorgesteuerten Umschaltstation bringt der Ladetechnik-Hersteller H-TRONIC einen neuen sinnvollen Helfer im Bereich der Stromnetzschaltung auf den Markt. Die MPC 1000 übernimmt die Auswahl der zur Verfügung stehenden Spannungsquelle in einem 230V-Netz und ermöglicht im gleichen Stromkreis den problemlosen Betrieb von Wechselrichtern. Dadurch entfällt ein manuelles Umstecken per Hand, denn die Umschaltung erfolgt automatisch.

Alfred Härtl, Geschäftsführer von H-TRONIC in Hirschau, ist sich sicher, dass sein neues, leicht bedienbares Produkt insbesondere Campingfreunde begeistern wird. „Für ein völlig alltägliches Problem im Bereich Camping, Caravan und Outdoor haben wir speziell mit der Umschaltstation MPC 1000 eine einfache und zugleich zuverlässige Lösung entwickelt.“ Denn: Generell findet man in jedem Wohnmobil, Wohnwagen oder Caravan ein integriertes internes 230 Volt Stromnetz. Kommt eine zweite 230 Volt Spannung beispielsweise von einem öffentlichen Lichtnetz oder einem Generator über die Außensteckdose hinzu, ohne dass vorher der Wechselrichter netzseitig getrennt wurde, „musste bisher per Hand die bevorzugte Spannungsquelle ausgewählt werden“, so der Firmeninhaber.

Die Umschaltstation MPC 100 erkennt deshalb automatisch den Anschluss einer weiteren Netzspannung und trennt über ein Relais den Wechselrichter ausgangsseitig sofort vom internen Stromnetz. Dadurch wird ein Zusammentreffen der Spannungsquellen sicher vermieden. Dank neuester Technologie erfolgt dieser Vorgang in einer Umschaltzeit von nur 0,5 Sekunden – dies ermöglicht eine nahezu unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV).

Mit der MPC 1000 bietet sich eine Auswahl der Umschaltzeitverzögerung zwischen den Eingängen Master und Slave, die im Bereich zwischen 0,5 und 20 Sekunden liegt und über das Potentiometer individuell einstellbar ist. Damit ist sichergestellt, dass auch empfindliche Geräte oder Schaltnetzteile einwandfrei geschützt bleiben. Grundsätzlich hat dabei der Eingang Master stets die höhere Priorität – wenn also an beiden Eingängen eine Spannung anliegt, wird der Verbraucher vorrangig über den Eingang des Masters gespeist.

Daneben ergeben sich für das mit 160 x 120 x 65 mm recht kompakte Multitalent von H-TRONIC weitere Einsatzmöglichkeiten: Denn auch in Bereichen wie der Stromerzeugung bei Solarzellen kann die Umschaltstation zum unverzichtbaren Helfer werden und die Stromverschwendung deutlich reduzieren. Sobald die Spannung bei einem Wechselrichter entfällt, schaltet das Gerät automatisch auf einen anderen Eingangsanschluss um. Wird die Spannung der Solarzellen rückgeschaltet, ermöglicht die MPC 1000 eine Umschaltung auf den Wechselrichter mit sofortiger Abschaltung des 230 Volt Stromnetzes.

Die neue Umschaltstation ist nach Schutzart IP 50 ausgeführt und bereits im Fachhandel oder im Webshop von H-TRONIC erhältlich.

Technische Daten

Eingangsspannung:                 2 x 230 Volt mit jeweils max. 16 A

Ausgangsspannung:                230 V, max. 16 A

Leistung:                                 ca. 2700 VA

Umschaltzeit:                           einstellbar von 0,5…20 Sekunden        

Generatorbetrieb:                     Ja

Schutzklasse:                          IP 50

Maße (L x B x H):                     160 x 120 x 65 mm

Gewicht:                                  ca. 380 g
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.