Umsatzmeldung 1. Quartal 2014 und Beschlüsse der Generalversammlung

(PresseBox) ( Zürich, )
.
Gurit mit starkem Jahresauftakt 2014
- Umsatz im 1. Quartal 2014 mit CHF 78.8 Mio. 29.6% höher als im selben Vorjahreszeitraum und 4.5% über dem Schlussquartal 2013
Generalversammlung hat alle Traktanden gutgeheissen
- Stefan Breitenstein als neuer Verwaltungsrat gewählt

Gurit ist gut ins Jahr 2014 gestartet: Der Umsatz im 1. Quartal 2014 liegt mit CHF 78.8 Mio. um 29.6% höher als im 1. Quartal 2013 und um 4.5% über dem letzten Quartal des Jahres 2013. Diese Entwicklung bestätigt Gurits Erholung, die in der zweiten Jahreshälfte 2013 einsetzte. Gurit Composite Materials konnte den Umsatz gegenüber Q1 2013 um 15.7% und gegenüber dem Schlussquartal 2013 um 4.6% auf CHF 61.2 Mio. steigern. Dazu trugen sowohl eine stabile Umsatzentwicklung auf dem Windenergie-Markt als auch wachsende Materialverkäufe in die übrigen Industriemärkte bei. Gurit Composite Systems and Engineering konnte den Umsatz im Vergleich zum 1. Quartal 2013 mit einem Zuwachs von 123% auf CHF 17.6 Mio. mehr als verdoppeln; gegenüber dem letzten Quartal 2013 legte der Umsatz um 4.1% zu. Diese Entwicklung geht vor allem auf unver-ändert hohe Verkaufszahlen im Formenbau zurück.

Gurit Composite Materials: Das 1. Quartal 2014 bestätigt die laufende Umsatzer-holung, die in der zweiten Jahreshälfte 2013 einsetzte. Die Verkäufe in den ame-rikanischen Windenergie-Markt hielten sich dank der weiterhin wirksamen US-Subventionen (Production Tax Credits) auf gutem Niveau. Zudem hat Gurit von europäischen Yachtbauern den Zuschlag für bedeutende Projekte erhalten, was Gurits starke Position im nun wieder wachsenden Bootsbau-Markt unterstreicht.

Gurit Composite Systems and Engineering: Der Formenbau konnte das hohe Umsatzniveau des 4. Quartals 2013 halten und von Lieferungen nach Südameri-ka und Europa sowie guten Umsätzen auf dem chinesischen Heimmarkt profitie-ren. Das Automobil-Zuliefergeschäft legte gegenüber dem 1. Quartal 2013 um 45% zu und hielt damit die Dynamik des letzten Quartals 2013 aufrecht. Die Ein-führung der neuen automatisierten Presstechnologie verläuft nach Plan. Der Um- satz von Engineered Structures legte aufgrund des erfolgreichen Geschäfts mit Bauteilen für Busse weiterhin zweistellig zu.

Die Generalversammlung hat heute in Pfäffikon/SZ alle Anträge des Verwaltungsrates gutgeheissen: Gurit wird demnach verrechnungssteuerfrei CHF 7.50 pro kotierte Inhaberaktie aus den Reserven aus Kapitaleinlagen ausschütten. Die Gurit-Inhaberaktien werden vom Montag 14. April 2014 ohne Anrecht auf Dividende (Ex-Datum) gehandelt. Am Mittwoch 16. April (Record-Date) werden die dividendenberechtigten Positionen ermittelt. Die Auszahlung an die Aktionäre erfolgt dann ab Donnerstag 17. April (Zahlungsdatum). Die Generalversammlung hat Dr. Stefan Breitenstein als neuen Verwaltungsrat gewählt. Sämtliche vorgeschlagenen Statutenänderungen und Anträge bezüglich Vergütung des Verwaltungsrates und der Geschäftsleitung wurden ebenfalls gutgeheissen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.