US-amerikanisches Berufungsgericht bestätigt Urteil zugunsten von Gurit

(PresseBox) ( Wattwil, )
Gurit (SIX Swiss Exchange [zuvor SWX Swiss Exchange]: GUR), ein führender Entwickler und Hersteller von Hochleistungsverbundwerkstoffen für die Industrien Wind Energy, Transportation und Marine, hat heute bekannt gegeben, dass das US-amerikanische Berufungsgericht am 8. Oktober 2008 das erstinstanzliche Urteil zugunsten von Gurit bestätigt hatte. Das Urteil befand, dass Gurit (Structural Polymer Group) aufgrund erheblicher Vertragsverletzung seines damaligen Lieferagreements mit Zoltek bedeutenden Schaden erlitten hatte und bestätigte die in erster Instanz zugesprochenen Schadenersatzansprüche in Höhe von USD 21 Mio.

Gurit will das Urteil umgehend durchsetzen, obwohl Zoltek möglicherweise eine Neuanhörung verlangen oder das Urteil beim Berufungsgericht anfechten wird. Im Halbjahresbericht 2008 hatte Gurit einen mit diesem Gerichtsverfahren verbundenen Ertrag in Höhe von CHF 7.4 Mio. bereits ausgewiesen, die im Rahmen eines Absicherungsverfahrens mit einer Bank vereinbart worden war.

Aufgrund des erfolgreichen Ausgangs dieses Gerichtsentscheids fühlt sich Gurit darin bestärkt, dass auch eine weitere Klage, die Zoltek beim Bundesgericht von St. Louis, State of Missouri, angestrengt hatte, ebenfalls zugunsten von Gurit ausfallen wird. Das Gericht befindet derzeit darüber, ob das Gerichtsverfahren überhaupt weitergeführt werden soll. Wie bereits im Geschäftsbericht 2007 erwähnt, ist Gurit der Meinung, dass diese Klagen aus verschiedenen rechtlichen und faktischen Gründen nicht stichhaltig sind.

Weitere Informationen: Group Communications/Investor Relations, Tel. +41 44 316 1561; Unter http://investors.gurit.com/investor-relations/news.html können Sie sich auf einen automatischen Nachrichtendienst abonnieren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.