PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 587132 (Gurit Holding AG)
  • Gurit Holding AG
  • Thurgauerstrasse 54
  • 8050 Zürich
  • http://www.gurit.com
  • Ansprechpartner
  • Markus Knüsli Amacker
  • +41 (44) 31615-62

Gurit steigerte in Q1 2013 den Umsatz in neuen Anwendungen und Märkten, konnte die sich erst langsam erholende Nachfrage im Windenergiemarkt damit aber noch nicht kompensieren

Generalversammlung bestätigt alle Anträge

(PresseBox) (Zürich, Pfäffikon/SZ, Schweiz, ) Gurit hat in den ersten drei Monaten 2013 einen Nettoumsatz von CHF 60.8 Mio. erwirtschaftet. Dies entspricht gegenüber der entsprechenden, starken Vorjahresperiode einem Rückgang um 36.5%. Die wachsenden Materialverkäufe in neue industrielle Märkte konnten die tiefen Volumen im Windenergie-Markt noch nicht voll kompensieren; dieser Markt leidet weiterhin an tiefen Nachfrage in Asien und einer nur langsamen Erholung vom schlechten Niveau in Q4 2012 in den USA. Die heute in Pfäffikon/SZ abgehaltene Generalversammlung hat alle Anträge des Verwaltungsrats bestätigt.

Composite Materials

Gurit hat mit Materialverkäufen in den traditionell belieferten Märkten Wind Energy, Aerospace, Rail und Marine sowie im wachsenden breiten Industrie-Markt in Q1 2013 einen Umsatz von CHF 52.9 Mio. (Q1 2012: CHF 89.6 Mio.) erzielt. Im breiten Industrie-Markt sowie im Bootsbaugeschäft stieg der Umsatz um 17.8%, die Verkäufe an Kunden der Raum- und Luftfahrt sowie der Bahnindustrie blieben nahezu stabil. Der mit Kunden aus dem Windenergie-Markt erzielte Umsatz war wegen der tiefen Nachfrage in Asien, einem stabilen Geschäft in Europa und aufgrund der erst zum Jahresende erneuerten Subventionszusagen in den USA (Production Tax Credits) weiterhin rückläufig.

Composite Systems and Engineering

Gurit erzielte mit Engineeringleistungen und der Herstellung fertiger Teile und Systeme in Q1 2013 einen Umsatz von CHF 7.9 Mio. (Q1 2012: CHF 6.2 Mio.). Die Verkäufe montagefertiger Autokarosserieteile aus Karbonfaser-Prepregs legten gegenüber der entsprechenden Vorjahresperiode um 126.6% zu. Der mit weiteren Systembauteilen erwirtschaftete Umsatz stieg um 12.6%. Die Nachfrage nach grossen Bauformen für Windrotorblätter blieb schwach.

Ausblick

Gurit bestätigt den Ausblick fürs ganze Jahr 2013 und erwartet einen Umsatz von rund CHF 300 Mio. und eine Betriebsgewinnmarge von über 6% des Umsatzes.

Die Generalversammlung hat heute in Pfäffikon/SZ alle Anträge des Verwaltungsrates gutgeheissen: Für das Geschäftsjahr 2012 entrichtet Gurit je kotierte Inhaberaktie CHF 15.00 aus Reserven aus Kapitaleinlagen; diese Auszahlung ist verrechnungssteuerfrei. Die Gurit-Inhaberaktien werden ab Donnerstag 11. April 2013 ohne Anrecht auf Dividenden (Ex-Datum) gehandelt. Die dividendenberechtigten Positionen werden am Montag 15. April 2013, ermittelt (Record Date); die Auszahlung erfolgt am Dienstag 16. April 2013 (Payment Date). Die Generalversammlung bestätigte Peter Leupp, Präsident des Verwaltungsrates, als Mitglied des Verwaltungsrates für eine weitere dreijährige Amtszeit.

Gurit Holding AG

Die Unternehmen der Gurit Holding AG, Wattwil/Schweiz, sind auf die Entwicklung und Herstellung von Hochleistungskunststoffen, zugehörigen Technologien und die Herstellung von Werkzeugen und fertigen Bauteile ausgerichtet. Das umfassende Materialsortiment besteht neben faserverstärkten Kunststoffen (Prepregs) aus Strukturkernmaterialien, Gel Coats, Klebstoffen, Harzen und Verbrauchsmaterialien. Gurit beliefert weltweit Wachstumsmärkte mit Composite-Materialien einerseits und Bauformen, Engineering-Leistungen und fertigen Bauteilen anderseits. Die weltweit tätige Unternehmensgruppe verfügt über Produktionsstätten und Niederlassungen in der Schweiz, Deutschland, Grossbritannien, Kanada, Spanien, Neuseeland, den USA, Ecuador, Brasilien sowie Indien und China.