PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 375901 (Gunnebo Deutschland GmbH)
  • Gunnebo Deutschland GmbH
  • Carl-Zeiss-Str. 8
  • 85748 Garching
  • http://www.gunnebo.de
  • Ansprechpartner
  • Ingrid Breul
  • +49 (89) 230026-0

Gunnebo errichtet für Pharmaunternehmen größten Tresor Australiens

Wertschutzraum ModuleGuard schützt Bestände von Sigma Pharmaceuticals

(PresseBox) (Unterschleißheim, ) Mit 30 Metern Länge und einer Innenhöhe von 6 Metern ist der Tresorraum bei Sigma Pharmaceuticals der größte in Australien. Das Unternehmen fertigt und vertreibt rezeptpflichtige und frei verkäufliche Arzneimittel. Mit dem Wertschutzraum von Gunnebo sichert der Pharmariese sein Warenlager gesetzeskonform. Auch in Deutschland schreiben Rechtsvorschriften wie das Betäubungsmittelgesetz (BMG) eine besonders geschützte Aufbewahrung verschiedener Chemikalien vor. Mit dem ModuleGuard, einem Leichtbautresor im Baukastensystem, lässt sich das notwendige Sicherheitslevel flexibel und schnell auch im Baubestand realisieren.

Unternehmen wie Sigma aus dem Pharma- und Biotech-Bereich nutzen viele Substanzen, die in Deutschland unter das BMG fallen. Stoffe wie Aceton, Schwefelsäure, verschiedene Desinfektionsund Lösungsmittel sowie Reagenzien und Katalysatoren lassen sich für die Herstellung von Rauschgift einsetzen. Ihre Lagerung ist deshalb gesetzlich besonders geregelt. Sie müssen gesondert aufbewahrt und vor unbefugtem Zugriff geschützt werden. Verstöße gegen diese Vorgaben können bis zu 25.000 Euro kosten.

Eine Richtlinie des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) schreibt eine Lagerung in Wertschutzschränken und -räumen mit Widerstandsgrad III nach europäischer Norm EN 1143-1 vor. Der Baukastentresor ModuleGuard von Gunnebo erfüllt diese Forderung: Er ist durch den ECBS in den Widerstandsgraden II und III zertifiziert. Dabei ist das System besonders flexibel einsetzbar.

Der ModuleGuard besteht aus einer Sicherheitstür und einzelnen Paneelen, die je nach räumlichen Anforderungen zu einem Wertschutzraum zusammengesetzt werden. Installationen wie in Australien zeigen, dass sich mit der Modullösung individuell die benötigten sicheren Lagerflächen schaffen lassen. Zudem lässt sich das System auch noch nach der Errichtung flexibel vergrößern oder verkleinern. Dabei ist der ModuleGuard so sicher, als wäre er im Fundament des Gebäudes verankert.

Details zum ModuleGuard:

- Türbreite: von 750 bis 1500 Millimeter bei einer Dicke von 7,5 Zentimeter und einem Gewicht von 490 bis 930 Kilogramm

- Paneelenmodule: Breite von 300 bis 900 Millimeter bei einer Höhe von 2,24 Meter und einer Dicke von 7,5 Zentimeter. Je nach Widerstandsgrad wiegen die Bauteile 69 bis 219 Kilogramm. Die Bodenlast ist abhängig von der gewünschten Größe des Tresorraumes.

- Sicherheitszertifikate: Widerstandsgrad II und III nach EN 1143-1 ECB?S; Widerstandsklasse WK4 gemäß EN 1627-1630 sowie Beschussklasse FB4 nach EN 1522

- Für die Zertifizierung muss der Tresorraum sechsseitig sein und folgende Mindestgrößen besitzen: Außenhöhe 2,29 Meter bei einer Breite von 2445 Millimeter und einer Tiefe von 1545 Millimeter. In seiner Mindestausführung hat das System ein Gewicht von 3 Tonnen. Größere Räume können maßgeschneidert werden.

Gunnebo Deutschland GmbH

Die Gunnebo Deutschland GmbH bietet Lösungen für Objektschutz, Zutrittskontrolle, Cashhandling und die sichere Aufbewahrung. Das Unternehmen ist Teil des Gunnebo Sicherheitskonzerns mit Hauptsitz in Göteborg, Schweden. Der Konzern gehört mit seinen Tochtergesellschaften in 28 Ländern und einem Jahresumsatz von 640 Mio. zu den führenden Anbietern von Sicherheitslösungen für Banken, den Einzelhandel und andere Einrichtungen mit hohem Sicherheitsbedarf.