GULP Geschäftsführer Michael Moser zur aktuellen Corona-Krise

(PresseBox) ( München, )
In Zeiten des Coronavirus ruft der Vorsitzende der Geschäftsführung bei GULP, Michael Moser, zur Besonnenheit und Gemeinsamkeit auf:

"Die Maßnahmen, um das Coronavirus einzudämmen, sind mehr als sinnvoll, stellen aber gerade kleine Unternehmen und Freelancer vor große Herausforderungen. Natürlich gilt es jetzt für Projektanbieter und Auftraggeber, Auftragseinbußen und Gewinnrückgänge abzufedern. Gleichzeitig bitte ich um Besonnenheit, denn Angst ist bekanntlich ein schlechter Ratgeber – sei es im Privaten, aber auch im Geschäftsleben. Lassen Sie uns alle an einem Strang ziehen und gemeinsam Lösungen finden, wie wir das Beste aus dieser besonderen Situation machen.

Nicht nur in den nächsten Wochen sehen wir uns als einen strategischen Partner für unsere Kunden und Kandidaten. Kunden wollen wir beraten, wie sie ihre Projekte mit festangestellten Mitarbeitern, Kollegen in Arbeitnehmerüberlassung sowie Freelancern trotz Isolation und Remote-Work weiter vorantreiben können. Freelancer unterstützen wir bei ihren Fragen, beispielsweise rund um das Thema Entschädigungen und Hilfskredite wegen Auftragsausfällen.

Auch für unsere eigenen Mitarbeiter sowie die Kollegen im Projekteinsatz sind wir da. Wir informieren beinahe täglich über die neuesten Entwicklungen und tragen auch gemeinsam mit unserem Mutterkonzern Randstad dazu bei, die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Wir nehmen die Aufforderung der Bundesregierung, ‘soziale Kontakte deutlich zu reduzieren’, ernst und stellen es unseren internen Mitarbeitern frei, über die bestehenden Homeoffice-Möglichkeiten hinaus von Zuhause zu arbeiten. Bei unseren Mitarbeitern im Kundeneinsatz prüfen wir in Absprache mit unseren Kunden derzeit die Möglichkeiten für mobile Arbeit.”

Informationen für Freelancer und freie IT- und Engineering-Experten

Die GULP Knowledge Base bietet mit informativen Artikeln und Marktstudien rund um das Thema IT und Engineering wertvolles Wissen für Freelancer und festangestellte Experten. Innerhalb der nächsten Wochen wird GULP diese Plattform um die Rubrik „Informationen rund um das Coronavirus“ erweitern und diese kontinuierlich mit neuen Inhalten füllen. Diese reichen von Informationen  zu staatlichen Hilfsleistungen über steuerliche Ratschläge bis hin zu Tipps für die Remotearbeit.

Die neue GULP Themenwelt “Informationen rund um das Coronavirus”  finden Sie hier:

https://www.gulp.de/knowledge-base/themenwelten/corona-virus.html
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.