PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 129949 (Gühring KG)
  • Gühring KG
  • Herderstraße 50 - 54
  • 72458 Albstadt
  • http://www.guehring.de
  • Ansprechpartner
  • Ulrich Poestgens
  • +49 (7431) 17-134

Weltneuheit von Gühring: MQL-CHECK 3000 zur schnellen und einfachen Messung der MMS-Schmierstoffmenge

(PresseBox) (Albstadt, ) Mit der Entwicklung des neuen MQL-Check 3000 ermöglicht Gühring erstmals die einfache und schnelle Messung der Schmierstoffmenge und der Ansprechzeiten bei der Minimalmengenschmierung MMS direkt an der Werkzeugspitze. Für den Anwender bedeutet dies eine deutliche Erhöhung der Prozesssicherheit bei der MMS-Bearbeitung.

Bislang war die Messung der bei der MMS-Bearbeitung an der Werkzeugspitze austretenden Schmierstoffmenge praktisch nicht möglich. Mit dem MQL-Check 3000 stellt Gühring nun erstmals ein einfach zu bedienendes Messgerät für die schnelle Messung der MMS-Schmierstoffmenge direkt an der Werkzeugspitze vor. Der Anwender profitiert damit von:

- der einfachen, schnellen und direkten Messung der Schmierstoffmenge an der Werkzeugspitze
- der Ermittlung der tatsächlichen Ansprechzeit, also der Zeit vom Start des Systems bis zum Austritt des Schmierstoffs an der Werkzeugspitze
- reproduzierbaren und jederzeit vergleichbaren Messdaten
- einem werkstattgerechten System, das kabellos arbeitet - sowohl bei der Stromversorgung als auch bei der Datenübertragung
- vergleichenden Messungen zur Funktion von MMS-Gerät, Maschine, Spindel, Werkzeugaufnahme und Werkzeug

Die Messeinheit des MQL-Check 3000 wird einfach in der Maschine montiert, dann wird die Werkzeugspitze in die Messöffnung der Messeinheit verfahren und die Schmierstoffzufuhr eingeschaltet. Dabei misst MQL-Check 3000 Schmierstoffmengen von 5 bis 60 ml/h bei Werkzeugdurchmessern zwischen 3 und 20 mm. Die Werkzeuge können stehend oder aber bis zu einer Drehzahl von 60.000 U/min in die Messeinheit verfahren werden. Außerdem ist die Messung sowohl bei horizontaler als auch vertikaler Bearbeitung möglich. Für die horizontale Montage des MQL-Check 3000 gehört ein Magnetfuß zum Lieferumfang des Geräts.

Die ermittelten Daten sendet die Messeinheit des MQL-Check 3000 per Funk an das zugehörige Anzeigegerät, an dem die ermittelten Werte in ml/h angezeigt werden. Eine Datenschnittstelle am Anzeigegerät ermöglicht darüber hinaus optional die Übertragung der Daten auf einen PC, mit dem weitere Auswertungen und vor allem die Dokumentation der Messungen möglich sind.

Gerade bei der Minimalmengenschmierung kommt es auf die optimale Zuführung der sehr geringen Schmierstoffmengen zur Werkzeugschneide an. Eine mangelhafte Zuführung bzw. zu lange Ansprechzeiten können fatale Folgen wie vorzeitigen Verschleiß, verschlechterte Bearbeitungsqualität oder sogar Werkzeugbruch haben. Eine zu große Schmierstoffmenge führt dagegen zu erhöhten Kosten durch zusätzlichen Reinigungsaufwand für Bauteile bzw. Maschinen, zu einer unnötigen Belastung von Umwelt und Mitarbeitern sowie zu erhöhtem Schmierstoffverbrauch. Mit MQL-Check 3000 zeigt Gühring nun erstmals ein Präzisionsprüfgerät für den Werkstatteinsatz an, das Fehler im MMS-System aufzeigt und dadurch Folgeschäden vermeidet. Außerdem ermöglicht MQL-CHECK 3000 einen Abgleich der MMS-Systeme verschiedener Maschinen bzw. die Übertragung von Messdaten des MMS-Systems einer Maschine auf weitere Anlagen.

Gühring KG

Gühring ist einer der international führenden Anbieter von Werkzeugen zum Bohren, Gewindeschneiden, Fräsen, Reiben und Senken sowie von Werkzeugsystemen zur Komplettbearbeitung. Unser Programm umfasst mehr als 1620 Sorten in über 46.000 Abmessungen.
Weltweit verfügt Gühring über 23 Produktionsstätten und 33 Dienstleistungszentren für das Nachschleifen und Nachbeschichten. Um einen optimalen Service in unmittelbarer Nähe unserer Kunden sicher zu stellen, sind wir international mit 37 Ländergesellschaften und über 25 Vertriebspartnern vertreten.