Starke Strukturen bei Beko und Grundig: Intensiver Aus- und Umbau der Vertriebsmannschaften

(PresseBox) ( Neu-Isenburg, )
Das erste Quartal bei Beko und Grundig ist geprägt von einer signifikanten Personalverstärkung in den Vertriebsteams für mehr Umsatz und intensivere Händler- und Kundenbeziehungen. Neu-Isenburg, 25. März 2019: Mit der Erweiterung und Neustrukturierung der Sales-Teams bei Beko und Grundig, beides Tochtergesellschaften von Arçelik, setzt Geschäftsführer Mario Vogl ein klares Statement hinsichtlich der angestrebten Umsatzsteigerung in allen Vertriebskanälen sowie einer noch intensiveren Betreuung von Fachhandel und Endkunden in Deutschland. Dafür wurden am Standort Neu-Isenburg, bei Frankfurt am Main, für beide Unternehmen neue Stellen geschaffen, die zu Jahresbeginn bereits größtenteils besetzt wurden. Insgesamt wurde die Vertriebsmannschaft um 30 Prozent aufgestockt.

Mario Vogl stellt Beko und Grundig neu auf 
„Mit der Erweiterung der Vertriebsmannschaften möchten wir unsere Beratungskompetenz für den Fachhandel erhöhen, näher an unseren Kunden sein und damit das Umsatzwachstum fördern. Zur Erreichung dieser Ziele brauchen wir zielstrebige und erfahrene Mitarbeiter, die sich leidenschaftlich für die Marke Beko bzw. Grundig einsetzen und bereit sind, mit uns neue Wege zu gehen“, begründet Mario Vogl, Northern Europe Regional Director und Geschäftsführer von Beko und Grundig, sein Vorgehen. „Ich freue mich daher über alle Beförderungen unserer engagierten Sales-Mitarbeiter und die ergänzende Fachexpertise aller Neuzugänge in den Vertriebsteams.“

Zum Jahreswechsel wurden bereits einige Stellen von internen als auch neuen, externen Mitarbeitern in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Elektrogroß- und -kleingeräte besetzt. Durch die personelle Verstärkung sollen Kompetenzen in allen Bereichen und Abteilungen der Tochterfirmen gestärkt und ausgebaut werden – mit dem langfristigen Ziel, Umsätze zu steigern und die Präsenz der Marken Beko und Grundig konsequent weiterzuentwickeln.

Für Grundig strebt Vogl u.a. die Verdopplung der Umsätze für den Elektrokleingeräte- und Audio-Bereich sowie einen signifikanten Ausbau im Elektrogroßgeräte-Segment an.

Großes Potenzial sieht er in der neu eröffneten TV-Fabrik, die dank höchstem technischen Standard die Produktionskapazitäten erhöht.

Über Beko
Beko, die internationale Hausgerätemarke der Arçelik-Gruppe, gehört zu den führenden Weiße Ware-Marken in Europa. Das Unternehmen ist in mehr als 100 weiteren Ländern präsent. Beko verbindet innovative Technologien und effiziente Lösungen mit funktionellem Design. Aufgrund ihrer hervorragenden Qualität sowie exzellenter Umwelt- und Leistungsmerkmale werden Beko Produkte von führenden europäischen Verbraucherorganisationen vielfach ausgezeichnet. Beko handelt verantwortungsbewusst. Das Unternehmen hat sich den sozialen Standards der Business Social Compliance-Initiative verpflichtet und übertrifft damit die gesetzlichen Anforderungen. Außerdem engagiert sich Beko im Breiten- und Spitzensport. Von 2009 bis 2016 war das Unternehmen in Deutschland Hauptsponsor und Namensgeber der Beko Basketball Bundesliga (Beko BBL). 2014 wurde zudem eine Partnerschaft mit dem weltbekannten spanischen Fußballclub FC Barcelona geschlossen. Seit 2018 ist Beko einer der weltweiten Hauptsponsoren der Katalanen. www.beko-hausgeraete.de 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.