Führungswechsel bei Grundig

Semsettin Eksert neuer CEO in Nürnberg

(PresseBox) ( Nürnberg, )
Die Grundig Multimedia hat einen neuen CEO. Zum 27. Oktober übergab Dr. Michael Peterseim nach erfolgreicher Restrukturierung die Führung des Unternehmens an Semsettin Eksert. Der neue CEO kommt vom türkischen Grundig Mutterkonzern Arçelik, wo er unter anderem R&D-Leiter war und seit 2006 den Produktbereich Waschmaschinen weltweit verantwortete.

"Dr. Peterseim hat in seiner Amtszeit als CFO und CEO bei Grundig ein straffes Restrukturierungsprogramm umgesetzt, die Kosten gesenkt und ein exzellentes Produktportfolio auf die Beine gestellt", sagte Levent Çakiroglu, CEO von Arçelik, bei der Amtsübergabe in Nürnberg. "Damit ist die Basis für eine erfolgreiche Weiterentwicklung von Grundig hin zu einer starken Marke innerhalb der Koç-Gruppe gelegt. Wir danken Dr. Peterseim für die geleistete Arbeit und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute."

Hauptaufgabe des neuen CEO sei es nun, so Çakiroglu weiter, die Harmonisierung von Grundig und Arçelik voranzubringen, für störungsfreie Kommunikations- und Prozessabläufe innerhalb der Gruppe zu sorgen und der Marke Grundig im Koç-Konzern die ihr zustehende starke Stimme zu verleihen. "Grundig ist eine der wertvollsten Marken innerhalb der Koç-Gruppe", betonte Çakiroglu.

Semsettin Eksert wurde 1959 geboren, besuchte ein deutschsprachiges Gymnasium in Istanbul und absolvierte bis 1983 ein Studium der Ingenieurswissenschaften an der Technischen Universität Istanbul. 1988 begann er als Projektingenieur bei der Koç-Gruppe, 1999 übernahm er die Verantwortung für den Geschäftsbereich Geschirrspüler bei Arçelik. 2003 wurde er Leiter der gesamten Forschung und Entwicklung bei Arçelik, drei Jahre später übernahm Eksert die weltweite Leitung des Waschmaschinen-Bereichs und verantwortete damit eine der wichtigsten Produktgruppen des Unternehmens.

"Ich freue mich sehr auf die spannende Aufgabe, für eines der traditionsreichsten deutschen Unternehmen zu arbeiten", sagt Semsettin Eksert. "Mein Ziel ist es, die Stärken der Marke Grundig auszubauen, Grundig mit dem Fachhandel zusammen weiter voranzubringen und die von Dr. Peterseim initiierte Grundig Fachhandels Initiative mit Leben zu füllen. Dabei baue ich auch auf das Know-how und die Erfahrung der Grundig-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter. Grundig ist eine der bekanntesten Marken in Europa und verfügt in allen Bereichen über ein exzellentes Produktportfolio. Das ist die optimale Grundlage für eine ausgezeichnete Zukunft."

Dr. Michael Peterseim machte deutlich, dass ihm die Arbeit bei und für Grundig immer großen Spaß gemacht habe und dass ihm die Entscheidung, Grundig zu verlassen, nicht leicht gefallen sei. "Ich bin mir sicher, dass Grundig eine große Zukunft vor sich hat und die anstehenden Herausforderungen meistern wird", sagte er. "Ich wünsche Semsettin Eksert viel Erfolg bei der Führung von Grundig."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.