PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 33243 (GBS Europa GmbH)
  • GBS Europa GmbH
  • Ottostraße 4
  • 76227 Karlsruhe
  • http://www.gbs.com

iQ.Suite von GROUP Technologies entlastet Administratoren

Zentrale E-Mail-Verwaltung für Anwender

(PresseBox) (Karlsruhe, ) GROUP Technologies AG, Hersteller von Lösungen für E-Mail Lifecycle Management, stellt mit dem iQ.Suite Portal für Lotus Domino eine neue Benutzeroberfläche bereit. Über das Portal greifen Anwender auf ihre gefilterten E-Mails zu, verwalten Black- und Whitelists und organisieren die Behandlung ihrer E-Mails bei Abwesenheit. Das Portal ist wahlweise einsetzbar, individuell konfigurierbar und entlastet Administratoren beim Mail-Management. Die Nutzung des Portals ist über Lotus Notes und gängige Webbrowser möglich.
Mit dem iQ.Suite Portal werden anwenderbezogene Funktionen übersichtlich zusammengefasst. Die Benutzeroberfläche erlaubt es Anwendern, zum Beispiel auf ihre in Quarantäne gestellten E-Mails zuzugreifen, um die Filtervorgänge zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren. Die direkte Weiterleitung von E-Mails aus der iQ.Suite ist jederzeit möglich. Über neu in Quarantäne gestellte
E-Mails werden Anwender per Sammelbenachrichtigung informiert. Administratoren erhalten ebenfalls Sammelbenachrichtigungen über Quarantäne-Mails aller Anwender. Somit sinken Administrationsaufwand und -kosten deutlich.
Darüber hinaus haben Nutzer die Möglichkeit, aus der Quarantäne heraus E-Mail-Absender und -Empfänger serverseitig den Black- und Whitelists zuzuordnen. So bestimmen sie selbst, welche E-Mails sie künftig zugestellt oder geblockt haben möchten. Die Black- und Whitelists gelten individuell oder unternehmensweit. Dadurch lässt sich die Rate der irrtümlich gefilterten E-Mails (False Positives) weiter optimieren und das IT-Personal entlasten.
Über das Portal ist es zudem möglich, die Funktionen von iQ.Suite Clerk zu nutzen und Vertreterregelungen bei Abwesenheit von E-Mail-Teilnehmern sowie Umleitungen an vertretende Kollegen einzurichten. Möchte der betreffende Anwender selbst die Einstellungen vornehmen, hinterlegt der Administrator entsprechende Benutzerrechte in der Datenbank. Anwender haben außerdem die Möglichkeit, bei Abwesenheit ihrem Stellvertreter den Zugriff auf die Quarantäne und die Sammelbenachrichtigungen einzurichten. Dadurch können auch bei Abwesenheit einzelner Mitarbeiter wichtige E-Mails bearbeitet werden.

GBS Europa GmbH

Die GROUP Technologies AG ist der Lösungsanbieter für prozessorientiertes, sicheres und gesetzeskonformes E-Mail-Management. Unabhängig von ihrer Größe, sind Unternehmen damit in der Lage, ihre E-Mail-Kommunikation in Übereinstimmung mit den aktuellen gesetzlichen Anforderungen und betrieblichen Vorgaben zentral in die Geschäftsprozesse einzubinden.

Die Kernlösungen ‚GROUP MailSecure’ und ‚GROUP MailArchive’ ermöglichen das Verarbeiten, Speichern und Verwalten von E-Mails – von deren Entstehung bis zur Löschung. Dazu zählen Viren- und Spamschutz, Daten- und Inhaltskontrolle, Verschlüsselung, Klassifizierung automatisierte Speicherung und intelligente Rückgewinnung von E-Mails und deren Anlagen. Dadurch wird nicht nur der höchstmöglichste Sicherheitsstandard für Unternehmensdaten erzielt, sondern zugleich auch die Effizienz der gesamten Organisation gesteigert. Zusätzlich werden Unternehmen und ihre Entscheidungsträger vor Bußgeldern bewahrt, die bei Verstößen gegen unter anderem datenschutzrechtliche Vorschriften oder Kennzeichnungspflichten drohen.

Zu den Kunden der Gesellschaft zählen neben mehr als drei Viertel der Sparkassen und Volksbanken in Deutschland unter anderem auch zahlreiche internationale Unternehmen wie ABN AMRO, Allianz, Deutsche Bank, Ernst & Young, Honda und Miele.

Rund 3.000 Kunden mit mehr als drei Millionen Anwendern setzen die Lösungen des GROUP-Konzerns bereits ein. Der Konzern verfügt über Niederlassungen in Deutschland, den Niederlanden, England, Schweden, Finnland und USA.

Internet: www.group-technologies.com

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.