PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 62755 (HD-production)
  • HD-production
  • Balanstrasse 73, Geb. 24
  • 81541 München
  • http://www.hd-production.de/
  • Ansprechpartner
  • Andrea Finkel
  • +49 (821) 34300-15

Deutsche Beach-Volleyball Meisterschaft

(PresseBox) (Grünwald/München, ) Die Smart-Beach-Tour 2006 und die Deutschen Beach-Volleyball Meisterschaften werden von ArtVoice und Kupconcept in Kooperation mit dem Veranstalter SportsandEvents und dem Deutschen Volleyball-Verband (DVV) erstmalig live ins Internet übertragen. Die Turniere der höchsten deutschen Beach-Serie finden von Mai bis Ende August an neun Stationen zwischen Rügen und München statt. Anfang September werden dann die deutschen Meisterschaften in Timmendorfer Strand ausgetragen. Durch die Live-Übertragung auf dem eigenen IPTV-Channel www.beach-tv.de sind die Spiele für jedermann kostenlos über das Internet zu sehen. Außerdem können die Höhepunkte der Events und die Entscheidungsspiele auch jederzeit im On-Demand-Bereich des Senders abgerufen werden.

Für die Live-Übertragung des Sport-Events stellt ArtVoice, führender Anbieter von IP-basierten Fernsehsendern, als technischer Dienstleister die Kamerateams zur Verfügung und ist für die Ausstrahlung auf dem IPTV-Sender Beach-TV verantwortlich. ArtVoice hat sich auf die Entwicklung und den Betrieb von IP-basierten Fernsehsendern spezialisiert und hat bereits 230 IPTV-Sender aufgebaut. Auf www.beach-tv.de oder auf www.smart-beach-tour.de unter der Rubrik „IP-TV“ können die Zuschauer nun alle wichtigen Sonntagsspiele der Smart Beach Tour an den Spielwochenenden live und kostenlos verfolgen oder im Anschluss daran im On-Demand-Bereich abrufen. Zur Nutzung des Service wird lediglich ein DSL-Anschluss oder eine vergleichbare Breitbandanbindung benötigt.

Die Smart-Beach-Tour 2006 hatte ihren Tourauftakt Anfang Mai in Bonn und endet im August mit dem Turnier am Münchner Flughafen. Seit diesem Jahr ist die Tour die höchste deutsche Beach-Volleyball-Serie und somit wichtige Qualifikationstour für die Deutschen Beach-Volleyball Meisterschaften Anfang September in Timmendorfer Strand. Nach den beiden ersten bereits live übertragenen Turniere in Bonn und Leipzig folgen sieben weitere Spieltermine quer durch die Bundesrepublik: am 20./ 21. Mai in Essen, am 8./9. Juli in Dresden, am 15./16. Juli auf Rügen, am 22./23. Juli in St. Peter-Ording, am 29./30. Juli auf Fehmarn, am 12./13. August in Köln, am 19./20. August in München und das große Finale am 2./3. September in Timmendorfer Strand.

HD-production

Die ArtVoice-Gruppe ist Patentinhaber zur Abwicklung laufender Programme über IP-basierte Medien. Sie ist spezialisiert auf Entwicklung, Herstellung, Vermietung und Verkauf sowie den Betrieb IP-basierter TV-Sender. Unter IPTV versteht man die Verbreitung von Fernsehinhalten über den weltweiten Standard des Internet-Protokolls (IP). Über IPTV ausgestrahlte Sendungen können an jedem Ort der Welt und über verschiedene Geräte empfangen werden, egal ob über den herkömmlichen Fernseher, PC oder Laptop, Handy, PDA oder andere digitale Geräte. Mit der IPTV-Technologie können Unternehmen, Verlage, Radiosender, Verbände, Parteien oder Privatpersonen eigene TV-Sender kostengünstig aufbauen und ihre Inhalte und Botschaften zielgruppengenau verbreiten. Das Angebot der ArtVoice-Gruppe bietet ein breites Leistungsspektrum: vom 24/7-Einzelsender über die Multichannel-Station und das Multichannel-Portal bis hin zu POS-TV für Walk-by-Stationen. Aktuell gibt es in Deutschland bereits 230 IPTV-Sender, darunter Unternehmenssender wie BMW-TV, Bayer-TV und SEAT-TV, Branchensender wie Filmguide-TV.com, Medizin-TV.com und Travelguide-TV.com, Spartensender wie Game-TV.com, Clip-TV.net, Fashionguide-TV.com und Musical-TV.com, Schulungssender wie Musikschul-TV.com und Tanzschul-TV.com sowie weitere Messe-, Sport- und Infotainment-Sender.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.