Vorankündigung BAU, München, 14. bis 19. Januar 2019

Die Unternehmensgruppe Gretsch-Unitas ist in Halle C4, Stand 339 GU Automatic ist in Halle B3, Stand 429

(PresseBox) ( Ditzingen, )
.

Der Zukunft den Weg ebnen

Barrierefrei, sicher und komfortabel von der Tiefgarage bis zur Dachterrasse: Um allen Gebäudenutzern optimalen Komfort zu bieten, müssen alle Komponenten – auch Gewerke übergreifend – miteinander funktionieren. Deshalb bietet die GU-Gruppe Komplettlösungen aus einer Hand – von der Türschwelle bis zum zentralen Gebäudemanagementsystem, vom Fensterbeschlag bis zur automatisierten Fassadensteuerung. Gemäß dem Leitgedanken der GU-Gruppe „Vorsprung mit System“ unterstützt GU Planer, Architekten und Verarbeiter von der Planung bis zur Umsetzung barrierefreier Lösungen, ganz gleich ob bei Neubau, Sanierung oder Nachrüstung. Präsentiert werden auf der BAU die neue patentierte bodenbündige Systembodenschwelle und weitere zukunftsweisende Lösungen für Fenster und Türen.

Die barrierefreie Schwellenlösung von Gretsch-Unitas für Haus- und Fenstertüren aus Holz und Kunststoff

Die bodenbündige Schwelle ist eine geprüfte Systemlösung für Haus- und Fenstertüren. Architekten und Planer können barrierefrei planen und Verarbeiter können barrierefrei bauen, ohne die Produktion und Verarbeitung zu ändern.

Die GU-Systembodenschwellen sind CE-zertifiziert und haben eine thermische Trennung, die Feuchtigkeitsbildung im Innenbereich verhindert. Es gibt sie passend für verschiedene Profilsysteme. Durch die große Anzahl unterschiedlicher Bautiefen eignet sie sich für nahezu alle Einbausituationen im Neubau und in der Renovierung.

Bei Fenstertüren können in einem speziell konstruierten Bereich der Schwelle Schließplatten bündig eingebaut werden. Die patentierte Zusatzverriegelung von GU ermöglicht es, die Standard Drehkipp-Beschläge auch bei der barrierefreien Lösung ohne Fräsarbeiten zu verwenden. Mit dem aufeinander abgestimmten Zubehör lässt sich die Schwelle so montieren, dass der untere Türabschluss den gültigen Normen und Regelwerken entspricht. Die Schwellenlösung ist bis RC 2 tauglich und gibt hohe Dichtigkeit bis 9A. Ein weiterer Vorteil ist, dass man die freie Wahl des Entwässerungssystems hat.

Mühelos den Horizont erweitern: Beschläge für Komfort an Hebeschiebeelementen

Die heutigen Anforderungen am Markt sind, dass Fenster und Türen intuitiv bedienbar sein sollen, eine motorische Unterstützung haben und barrierefrei sind. Im Bereich der Hebeschiebe-Beschläge zeigt Gretsch-Unitas eine Hebeschiebetür, die 100 % barrierefrei ausgestattet ist. Als Marktführer zeigt GU an dieser Tür, was der Stand der Technik ist. In dieser Hebeschiebetür sind sowohl eine barrierefreie Bodenschwelle als auch ein komplett verdeckt eingebauter HS ePOWER Antrieb integriert, die es jedem Nutzer ermöglichen die Tür auf höchster Komfortebene zu öffnen, sich durch sie hindurch zu bewegen und zu schließen. Diese Systemlösung ist Smart Home-fähig, mit einer VdS-zugelassenen Verschlussüberwachung ausgestattet und RC 2 tauglich.

Weitere Komfort-Features bei den Hebeschiebebeschlägen von GU:


HS SilentClose ist eine Dämpfereinheit, die den Hebeschiebeflügel sowohl in der Offen- als auch in der Geschlossenstellung sanft abbremst und ihn in die jeweilige Endposition bewegt. Das bedeutet hohen Bedienkomfort, reduziert die Gefahr des Einklemmens und verhindert, dass der Flügel an den Rahmen schlägt und beschädigt. Die Dämpfereinheit kann verdeckt montiert werden und eignt sich für Elemente mit bis zu 400 kg Flügelgewicht. Die Dämpfereinheit HS StopUnit bremst den Hebeschiebeflügel ebenfalls sanft ab, der Hebeschiebeflügel wird dann manuell in die jeweilige Endposition geschoben.
Um die Bedienkraft am Drehgriff spürbar zu reduzieren, hat GU die HS LiftUnit ins Programm aufgenommen. Mit der HS LiftUnit wird die Bedienung der Hebeschiebetür besonders bei hohen Flügelgewichten enorm erleichtert. Nachrüstung in bestehenden Hebeschiebetüren ist möglich.
Der Griffdämpfer sorgt für ein kontrolliertes Absenken des Schiebeflügels und verhindert das Zurückschlagen des Drehgriffes. Der HS SpeedLimiter verhindert ein Beschleunigen des Flügels zur Vermeidung von Personen- und Sachschäden am Baukörper. Besonders geeignet für den Einsatz in öffentlichen Gebäuden wie z. B. Schulen.


Schlosskompetenz
Das Programm der BKS-Einsteckschlösser und GU-Mehrfachverriegelungssysteme wurden so überarbeitet, dass dem Markt ein modulares System mit richtig vielen Einsatzmöglichkeiten zur Verfügung steht.

Das vereinheitlichte Produktprogramm kann für alle Türsysteme aus Aluminium, Holz, Kunststoff oder Stahl, und flexibel bei Standard-, Komfort- und Panikausführungen eingesetzt werden. Parallel dazu bietet GU eine große Anzahl an Motorschlössern, die den Anforderungen an ein Mehr an Komfort bis hin zur Barrierefreiheit gerecht werden. Die Durchgängigkeit und Anwendungsvielfalt der unterschiedlichen Schlösser ist einzigartig am Markt!
Gretsch-Unitas zeigt auf der Messe neue Produktentwicklungen für die motorische Ver- und Entriegelung der Tür.
 
Anspruchsvolle Fassadenlösungen: komfortabel, schön und effizient
Die zahlreichen Normen und Anforderungen schließen ästhetische und kreative Sonderlösungen für anspruchsvolle Fassaden-Architektur nicht aus. Fenster sind dabei ein wesentliches Element. Sie sollen sich harmonisch in das gestalterische Gesamtbild der Fassade einfügen und gleichzeitig Aufgaben wie Lüftung, Wärmedämmung und Einbruchschutz übernehmen. Die GU-Gruppe hat für jede Fassade die passenden Fensterlösungen – mechanisch, motorisch oder mit intelligenter Elektronik erleichtern sie die Bedienung und bieten viel Komfort.­

Als Spezialist für alle Öffnungsarten in der Fassade verbindet Gretsch-Unitas objektbezogene Sonderteile – die als innovative Ingenieurleistung nach individuellen Kundenvorgaben entwickelt werden – mit Elementen aus dem bewährten Standard-Sortiment.

Planung und Konstruktion über die Prüfung bis zur Umsetzung der Projekte in aller Welt.

Öffnen, bewegen, schließen, sichern

Die GU-Gruppe ist einer der führenden Anbieter von Fenster- und Türtechnik, Automatischen Eingangs- sowie Gebäudemanagementsystemen. Sie fertigt und vertreibt unter den Marken GU, BKS, FERCO und ela-soft Systemlösungen, Baubeschläge, Schlösser, Schließsysteme und Zutrittskontroll-Systeme. Die GU-Gruppe bietet „Vorsprung mit System“ mit ihrem aufeinander abgestimmten Komplettsortiment und liefert Lösungen für Einbruchhemmung an Türen und Fenstern, für barrierefreies Bauen, für Türen in Flucht- und Rettungswegen bis hin zu individuellen Fassadenlösungen für Objekte.

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.