PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 129049 (GRENKE AG)
  • GRENKE AG
  • Neuer Markt 2
  • 76532 Baden-Baden
  • https://www.grenke.de
  • Ansprechpartner
  • Renate Hauss
  • +49 (7221) 5007-204

GRENKELEASING: Neugeschäftsentwicklung 9-Monate 2007

Steigerung des Neugeschäfts der GRENKE Gruppe um 12,5 % -Deckungsbeitrag 2 des Neugeschäfts der GRENKE Gruppe erreicht 48,3 Mio. EUR

(PresseBox) (Baden-Baden, ) In den ersten neun Monaten 2007 hat die GRENKE Gruppe (inkl. Franchisepartner) ein Volumen des Neugeschäfts - das ist die Summe der Anschaffungskosten neu erworbener Leasinggegenstände und Factoringvolumen - von 374,3 Mio. EUR (9M-2006: 332,7 Mio. EUR) erzielt. Das erzielte 12,5 %-ige Neugeschäftswachstum der GRENKE Gruppe inklusive Franchisepartner war bestimmt durch ein sehr deutliches Wachstum von 18,8 % im 3. Quartal 2007 (gegenüber 12,5 % im zweiten Quartal und 7 % im ersten Quartal) und zeigt eine weiterhin steigende Dynamik unseres Neugeschäfts.

Für das Gesamtjahr 2007 erwarten wir daher ein Neugeschäftswachstum von mehr als 10 %. Haupttreiber des Wachstums sind unverändert die Auslandsmärkte mit einem Wachstum von 26,9% und der kontinuierliche Ausbau der Franchise-Aktivitäten. Neugeschäft in Mio. EUR (Die erläuternde Tabelle finden Sie in beigefügtem pdf-Dokument oder unter folgendem Link: http://www.grenkeleasing.com/ir/pdf-adhoc/071002InternetversionDeutsch.pdf)

Sowohl das Neugeschäftswachstum der GRENKE Gruppe im Ausland mit 26,9 % gegenüber dem Vorjahr, als auch der Deckungsbeitrag 2 (DB2) mit einer Steigerung von 32 % zeigen nach wie vor eine sehr dynamische Entwicklung. Das internationale Geschäft hat mit einem Anteil von 39,5 % (Vorjahr 35,1 %) zum Neugeschäft der GRENKE Gruppe beigetragen. Haupttreiber des Wachstums im Ausland ist weiterhin Frankreich das mit 31 % im 3. Quartal gewachsen ist.

Die Vervollständigung des Teams in der Schweiz hat sich im 3. Quartal positiv in der Neugeschäftsentwicklung niedergeschlagen, wenngleich das Neugeschäft der ersten 9 Monate noch unter Vorjahr liegt. Der Deckungsbeitrag 2 konnte in der Schweiz wiederum gesteigert werden und liegt nach wie vor auf einem überdurchschnittlich guten Niveau. In Italien haben wir planmäßig unsere erste Zellteilung vorgenommen und eine weitere Niederlassung in Genua eröffnet. Trotz der Saisonalität der Sommermonate verzeichneten wir im 3. Quartal ein weiterhin hohes Wachstumstempo.

Neugeschäft aus Leasing nach Auslandsmärkten in Mio. EUR (Die erläuternde Tabelle finden Sie in beigefügtem pdf-Dokument oder unter folgendem Link: http://www.grenkeleasing.com/ir/pdf-adhoc/071002InternetversionDeutsch.pdf)

Die DB1-Marge des Leasinggeschäftes der GRENKE Gruppe (Deckungsbeitrag1 zu Anschaffungswerten) hat in den ersten neun Monaten 2007 unsere Zielmarge von 10 % und einen Wert von 34,0 Mio. EUR erreicht (9M-2006: 33,3 Mio. EUR
- Vergleichszahl Leasinggeschäft). Der entsprechende DB2 beträgt 47,7 Mio. EUR und ist gegenüber dem Vorjahr um 7,9 % gestiegen. Erfreulich ist, dass im 3. Quartal auch in Deutschland der Deckungsbeitrag 2 wieder gestiegen ist (+6,4 %), wenngleich der Rückgang aus dem 1.Halbjahr noch nicht ganz ausgeglichen werden konnte.

Entwicklung des Deckungsbeitrags 2 (DB2) in Mio. EUR (Die erläuternde Tabelle finden Sie in beigefügtem pdf-Dokument oder unter folgendem Link: http://www.grenkeleasing.com/ir/pdf-adhoc/071002InternetversionDeutsch.pdf)

Die Ertrags-Marge bezogen auf das Factoringvolumen von 33,8 Mio. EUR betrug 2,3 %. Diese Marge bezieht sich auf den durchschnittlichen Zeitraum eines Factoring-Geschäftes von ca. 40 Tagen.

Die GRENKE Gruppe verzeichnete in den ersten neun Monaten 2007 87.202 Leasinganfragen (davon Ausland 40.340), aus denen 44.075 neue Leasingverträge (davon Ausland 19.459) generiert wurden. Der Mittelwert pro Leasingvertragsabschluss lag bei rund 7.726 EUR und ist damit gegenüber dem Vorjahr leicht angestiegen (9-M 2006: 7.550 EUR - Vergleichszahl angepasst).

Den ausführlichen 9-Monatsbericht 2007 wird das Unternehmen am 25. Oktober 2007 veröffentlichen.

"Trotz der üblichen Saisonalität der Sommermonate hat sich die Wachstumsdynamik des Neugeschäfts im 3. Quartal fortgesetzt. Das Wachstum des DB2 hat sich im dritten Quartal gegenüber dem Vorquartal in den meisten Märkten inklusive Deutschland ebenfalls weiter verbessert.", erläuterte Dr. Uwe Hack, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der GRENKELEASING AG, das Ergebnis.

Weiter kommentierte er: "Das 12,5 %-ige Neugeschäftswachstum in der GRENKE Gruppe stimmt uns optimistisch für das Geschäftsjahr 2007 von einem Wachstum von über 10 % auszugehen. Auch der deutsche Markt hat sich nach der dämpfenden Wirkung der Diskussionen zur Steuerreform im 3. Quartal wieder normalisiert und im Neugeschäft ein Wachstum von 8,8 % und im Deckungsbeitrag 2 von 6,4 % gezeigt.

Nach einer Studie des europäischen Leasingverbandes Leaseurope ist der europäische Leasingmarkt mit 298 Mrd. Euro der größte der Welt. Die Top 5 in Europa sind Großbritannien knapp vor Deutschland. Gefolgt werden die beiden Märkte von Italien, Frankreich und Spanien. GRENKELEASING ist in all diesen Märkten präsent und bereits in 2 dieser 5 Märkte unter den führenden Anbietern von Small-Ticket-IT-Leasing. Ein Wachstum von 26,9 % in unserem internationalen Geschäft bestätigt unsere Strategie die Präsenz in den Auslandsmärkten weiter auszubauen."

GRENKE AG

Die GRENKE Gruppe (inkl. Franchisepartner) ist nunmehr in neunzehn europäischen Ländern tätig.

Der GRENKELEASING AG Konzern (ohne Franchisepartner) ist in Deutschland in 20 Städten vertreten. Neben acht Niederlassungen in Frankreich, drei Niederlassungen in der Schweiz und zwei Niederlassungen in Italien arbeitet das Unternehmen mit Tochtergesellschaften in Österreich, Tschechien, Spanien, den Niederlanden, Dänemark, Schweden, Irland, Großbritannien, Polen und Belgien.

In Norwegen, Ungarn, Rumänien, Spanien (Madrid), Portugal und der Slowakei sowie in Deutschland im Bereich Fahrzeugleasing und Factoring ist GRENKELEASING mittels eines Franchise-Systems präsent.

GRENKELEASING bietet vorwiegend Verträge im Small-Ticket-IT-Leasing, für Produkte wie PCs, Notebooks, Kopierer, Drucker oder Software mit relativ kleinen Objektwerten an.

Die GRENKELEASING AG ist im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert und gehört dem SDAX an.

Die Aktien der GRENKELEASING AG sind im SDAX der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Kürzel GLJ, ISIN DE0005865901, notiert.

Informationen zum Unternehmen und zu den Produkten sind im Internet unter http://www.grenke.de abrufbar.