GRENKELEASING AG setzt PGP Encryption Platform zur Einhaltung der Insider-Richtlinien ein

Baden-Baden, (PresseBox) - Die GRENKELEASING AG, in Deutschland und der Schweiz Marktführer im Small-Ticket-IT-Leasing für IT-Produkte mit vergleichsweise niedrigen Anschaffungswerten, setzt zum Schutz digital gespeicherter Daten Lösungen der PGP Corporation ein. Auf Basis der PGP Encryption Platform, die als Verschlüsselungsarchitektur für Unternehmen die Grundlage für den Einsatz aller PGP-Produkte bereitstellt, wurden PGP Desktop Email und PGP Universal Satellite zum Schutz von Daten in E-Mails, PGP Whole Disk Encryption zur Absicherung von mobilen Endgeräten sowie der PGP Universal Server als zentraler Management-Server implementiert.

Als börsennotiertes Unternehmen unterliegt GRENKELEASING dem Gesetz zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich (KonTraG), das ein betriebliches Risikomanagement vorschreibt. Nachdem darin die Höhe und Eintrittswahrscheinlichkeit einer Datenschutzverletzung - etwa bei der E-Mail-Kommunikation mit Wirtschaftsprüfern und Banken sowie externen Übersetzern von Geschäftsberichten und Ad-hoc-Meldungen - erfasst worden war, entschied man sich, das Risiko durch den Einsatz von Verschlüsselung zu reduzieren.

Die Lösung
Die PGP-Lösung ersetzt jetzt bei GRENKELEASING die bislang eingesetzte nativ integrierte Verschlüsselung von MS Outlook, die sich als zu unflexibel erwies, da sie ausschließlich den Verschlüsselungsstandard S/MIME unterstützt, während bei vielen Kommunikationspartnern OpenPGP zum Einsatz kommt. Die neue Verschlüsselungsarchitektur sollte zudem den sicheren Austausch von Informationen mit rund 5.000 Händlern ermöglichen, die meist keine eigene Verschlüsselungslösung einsetzen, und auch interne Nachrichten sichern - beispielsweise zwischen der Personalabteilung, den Abteilungsleitern und dem Vorstand.

Für die Lösungen der PGP Corporation entschied sich der Leasinganbieter, da sie nicht nur die beiden Standards OpenPGP und S/MIME unterstützen, sondern über PGP Universal Satellite auch von Anwendern genutzt werden kann, die noch keine Verschlüsselung im Einsatz haben. Mitentscheidend waren zudem Kostengründe.

"Mit PGP Encryption Platform konnten wir die aktuellen Anforderungen zu Datenschutz und Risikomanagement mit Insider-Richtlinien abdecken", so Frank Kessel, Teamleiter EDV der GRENKELEASING AG. "Durch die zentrale Verwaltung ist die PGP-Lösung die günstigste aller 15 untersuchten Alternativen. Müsste ich das Projekt noch einmal durchführen, würde ich es genauso wieder machen."

Auf Laptops setzt GRENKELEASING eine Kombination aus PGP Desktop Email zum Schutz von E-Mails und PGP Whole Disk Encryption zur Verschlüsselung der Festplatten ein. Um Informationen auf Laptops beim Verlust noch effektiver zu schützen, erhielten mobile Anwender einen USB-Token, der den Benutzer gleichzeitig bei der VPN-Einwahl authentifiziert. Zudem plant man den Einsatz von PGP Support Package for BlackBerry, um die E-Mail-Kommunikation über die rund 150 im Unternehmenseinsatz befindlichen BlackBerry-Geräte abzusichern.

Die PGP Encryption Platform
Die PGP Encryption Platform senkt die Betriebskosten und beschleunigt die Bereitstellung von Anwendungen durch eine einheitliche Managementkonsole zur zentralisierten Richtlinienverwaltung und Konfiguration. Die Plattform bietet verschiedene Verschlüsselungsebenen für global agierende Unternehmen und umfassende Dienste für die Richtlinienumsetzung, Schlüsselverwaltung, Wiederherstellung und Berichterstellung.

Die PGP Encryption Platform ist eine erweiterbare Unternehmenslösung und bietet standardisierte Schnittstellen für externe Entwickler wie Research In Motion (RIM), um zusätzliche Anwendungen zu integrieren. Das vom Softwarehersteller RIM entwickelte PGG Support Package for BlackBerry verwendet dieselben Schlüssel, Richtlinien und Konfigurationen wie vorhandene Anwendungen der PGP Encryption Platform.

Die Plattform integriert außerdem Unternehmenslösungen von Drittanbietern. Dazu zählen Verzeichnisdienste und Public Key Infrastrukturen, Spam- und Content-Filter sowie Compliance-Lösungen für Daten, die die Unternehmensgrenzen verlassen.

PGP Desktop Email und PGP Universal Satellite PGP Desktop Email ist ein Paket von automatisierten, transparenten Verschlüsselungslösungen für den durchgängigen Schutz von vertraulichen Informationen in E-Mails. Die Lösung unterstützt führende E-Mail-Sicherheitsstandards und integriert sich nahtlos in die gängigsten Softwarelösungen für die E-Mail-Sicherheit. Für Empfänger ohne entsprechende Software kann der Absender Dokumente mit PGP Zip verschlüsseln und diese geschützte Datei wie eine gewöhnliche E-Mail-Anlage versenden. Alternativ ist es möglich, schnell und einfach PGP Universal Satellite zu installieren, um sicherzustellen, dass E-Mails in beide Richtungen automatisch geschützt werden.

PGP Whole Disk Encryption
Mit PGP Whole Disk Encryption wird der gesamte Datenbestand eines Laptops, Desktops, externen Laufwerks oder USB-Flash-Laufwerks einschließlich der Boot-Sektoren sowie der System- und Auslagerungsdateien verschlüsselt. Die Verschlüsselung ist für den Anwender transparent, Daten werden automatisch geschützt.

PGP Universal Server
Der PGP Universal Server wird zur zentralen Installation und Verwaltung der PGP-Anwendungen eingesetzt. Es automatisiert das Management von Anwendern und Schlüsseln, sorgt für die Einhaltung der Richtlinien und erstellt aussagekräftige Reports.

Über PGP Corporation
PGP Corporation ist ein weltweiter Anbieter von Sicherheitssoftware und Marktführer in der Verschlüsselung von E-Mails und Daten. Auf der Basis einer einheitlichen Infrastruktur zur Schlüssel- und Richtlinienverwaltung bietet die PGP Encryption Platform eine umfassende Palette integrierter Sicherheitsanwendungen für Unternehmen. Mit der PGP Encryption Platform und den entsprechenden Anwendungen können Unternehmen aktuelle Anforderungen zur Datensicherheit erfüllen und bei wachsendem Bedarf auf einfache Weise weitere PGP-Anwendungen hinzufügen, zum Beispiel zur Verschlüsselung von E-Mails, Laptops, Desktop-Computern, Instant Messages, PDAs, Dateiservern, FTP, großer Datenübertragungsvolumen und Backups. PGP-Lösungen werden weltweit von mehr als 80.000 Unternehmen und Behörden genutzt, darunter 87 Prozent der deutschen DAX-Unternehmen, 95 Prozent der Fortune 100 Unternehmen und 75 Prozent der Fortune Global 100 Unternehmen. Die PGP Corporation hat eine weltweite Reputation für innovative, standardbasierte und vertrauenswürdige Sicherheitsprodukte erworben. PGP-Produkte helfen vertrauliche Informationen und Kundendaten zu sichern, Sicherheitsrichtlinien einzuhalten sowie den Markenwert und Ruf von Unternehmen zu schützen. Weitere Informationen zur PGP Corporation und der PGP Deutschland AG unter www.pgp.de

GRENKE AG

Das Unternehmen ist nunmehr in sechzehn europäischen Ländern tätig. In Deutschland ist GRENKELEASING in 20 Städten vertreten. Neben sechs Niederlassungen in Frankreich und drei Niederlassungen in der Schweiz arbeitet das Unternehmen mit Tochtergesellschaften in Österreich, Italien, Tschechien, Spanien, den Niederlanden, Dänemark, Schweden, Irland und Belgien. In Großbritannien, Polen, Norwegen und Ungarn ist GRENKELEASING mittels eines Franchise-Systems präsent.

GRENKELEASING bietet vorwiegend Verträge im Small-Ticket-IT-Leasing, für Produkte wie PCs, Notebooks, Kopierer, Drucker oder Software mit relativ kleinen Objektwerten an. Das Unternehmen ist Marktführer in diesem Marktsegment in Deutschland und in der Schweiz. Die GRENKELEASING AG ist im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert und gehört dem SDAX an.

Informationen zum Unternehmen und zu den Produkten sind im Internet unter http://www.grenkeleasing.de abrufbar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Sicherheit":

Das Recht auf Vergessenwerden und Künstliche Intelligenz

Ei­ne der größ­ten Her­aus­for­de­run­gen bei der Ein­füh­rung der DSG­VO stellt für vie­le Un­ter­neh­men das Recht auf Ver­ges­sen­wer­den dar. So räum­ten bei ei­ner re­prä­sen­ta­ti­ven Um­fra­ge 57 Pro­zent der deut­schen Un­ter­neh­men Schwie­rig­kei­ten in die­sem Be­reich ein.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.