PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 594747 (GRENKE AG)
  • GRENKE AG
  • Neuer Markt 2
  • 76532 Baden-Baden
  • https://www.grenke.de
  • Ansprechpartner
  • Renate Hauss
  • +49 (7221) 5007-204

GRENKE Hauptversammlung bestätigt Unternehmensstrategie - Dividende von 0,80 Euro je Aktie beschlossen

(PresseBox) (Baden-Baden, ) .
- GRENKE Aktionäre beschließen Dividende von 0,80 Euro je Aktie
- Hauptversammlung stimmt allen Punkten der Tagesordnung mehrheitlich zu
- Vorstand und Aufsichtsrat wurde Entlastung erteilt

Die Aktionäre der GRENKELEASING AG haben auf der heutigen Hauptversammlung im Baden-Badener Kongresshaus die Ausschüttung einer Dividende für das Geschäftsjahr 2012 in Höhe von 0,80 EUR je Aktie (im Vorjahr 0,75 EUR) beschlossen. Das entspricht einer Ausschüttung von 11,8 Mio. EUR. Die Ausschüttungsquote, also das Verhältnis der Dividendenzahlung zum Konzerngewinn, liegt bei 27,7 %. Sie entspricht damit der langfristigen Dividendenpolitik von GRENKE, welche eine Ausschüttungsquote zwischen 20% und 30% des Gewinns vorsieht. Die Dividende wird am 08. Mai 2013 an die GRENKE Aktionäre ausbezahlt.

Die Hauptversammlung erteilte den Mitgliedern des Vorstandes sowie des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2012 die Entlastung und stimmte allen Punkten der Tagesordnung mehrheitlich zu.

Darüber hinaus stimmte die Hauptversammlung über die turnusgemäße Neuwahl der Mitglieder des Aufsichtsrats ab. Herr Prof. Ernst-Moritz Lipp und Herr Gerhard Witt wurden wiedergewählt. Die Amtszeit der gewählten Aufsichtsratsmitglieder endet mit der ordentlichen Hauptversammlung im Jahr 2018.

In seiner Rede fasste der Vorstandsvorsitzende, Wolfgang Grenke, das erfolgreiche Geschäftsjahr wie folgt zusammen. "Bei steigenden Ergebnissen, einer im Wesentlichen unveränderten Schadenquote und moderat zulegenden Aufwendungen erreichte der Gewinn des GRENKE Konzerns 42,5 Mio. EUR und so die avisierte Spanne von 41 bis 44 Mio. EUR. Das unterstreicht erneut, dass wir uns als Wachstumsunternehmen verstehen. Und dies nicht nur beim Neugeschäft, sondern selbstverständlich ganz genauso bezüglich des Gewinns. Für 2013 erwarten wir ein Wachstum des Neugeschäfts der GRENKE Gruppe zwischen 13 % und 16 % bei unverändert profitablen und risikoadäquaten Deckungsbeitrags 2-Margen. Der Gewinn des GRENKE Konzerns soll eine Spanne von 44 bis 48 Mio. EUR erreichen."

Sehr zuversichtlich äußerte sich der Vorstandsvorsitzende auch im Hinblick auf das laufende Geschäftsjahr: "Das erste Quartal 2013 ist sehr erfreulich verlaufen. Das Neugeschäft der GRENKE Gruppe konnten wir um 15% auf 275,6 Mio. EUR ausweiten. Damit liegen wir im Rahmen unserer Planungen und bestätigen unsere Prognosen."

Der Finanzvorstand (CFO) der Gesellschaft, Jörg Eicker, ergänzte:"Im abgelaufenen Geschäftsjahr wurden bereits wesentliche Vorbereitungen für das weitere Wachstum der GRENKE Gruppe im Jahr 2013 getroffen. Im Rahmen unserer Expansionsstrategie werden wir weiter intensiv an unserer regionalen Reichweite und der Diversifizierung unserer Finanzlösungen arbeiten. Unseren Wachstumskurs haben wir im Februar 2013 mit zusätzlichem Eigenkapital abgesichert. Dabei sind wir auf eine sehr positive Resonanz gestoßen und konnten einen Nettomittelzufluss von knapp 54 Mio. EUR generieren."

An der Hauptversammlung nahmen rund 250 Anteilseigner teil. Zum Zeitpunkt der Abstimmung lag die Präsenz bei 85,3 %.

Zur Hauptversammlung hatte das Unternehmen zahlreiche Schüler eingeladen. Die Gewinner des Planspiels Börse der Sparkasse Baden-Baden-Gaggenau, die Schüler des Markgraf-Ludwig-Gymnasiums Baden-Baden und des Richard-Wagner-Gymnasiums Baden-Baden - im Rahmen der bestehenden Kooperation "Wirtschaft macht Schule", sowie Schüler des Goethe Gymnasiums Gaggenau.

GRENKE AG

Die GRENKE Gruppe ist ein breit diversifizierter Anbieter von Finanzdienstleistungen für kleinere und mittlere Unternehmen sowie für Privatkunden.

Die Service-Palette der GRENKE Gruppe deckt das Small-Ticket-IT-Leasing und Factoring ab sowie - über die GRENKE Bank - klassische Online-Bankdienstleistungen.

Im Bereich des Small-Ticket-IT-Leasing, für Produkte wie PCs, Notebooks, Kopierer, Drucker oder Software mit relativ kleinen Objektwerten, nimmt die banken- und herstellerunabhängige GRENKE Gruppe eine führende Marktposition in Europa ein. Die GRENKE Gruppe ist in 25 Ländern aktiv und beschäftigt über 800 Mitarbeiter.

Die GRENKELEASING AG ist im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert und gehört dem SDAX an. Die Aktien der GRENKELEASING AG sind im SDAX der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Kürzel GLJ, ISIN DE0005865901, notiert.

Informationen zur GRENKE Gruppe und zu den Produkten sind im Internet abrufbar unter: http://www.grenke.de, http://grenkeleasing.de, http://www.grenkebank.de, http://www.grenkefactoring.de