Green Hills Software kündigt seine Compiler 2017 an

Verbesserte Leistungsfähigkeit und Programmier-Produktivität auf allen führenden Embedded-Prozessor-Architekturen - auch für Anwendungen, die ISO-26262- und IEC61508-Zertifizierungen für funktionale Sicherheit erfordern

Bonn, (PresseBox) - Green Hills Software, größter unabhängiger Softwareanbieter für das Internet der Dinge (IoT), stellt seine neuesten optimierenden C- und C++-Compiler für branchenweit führende 32- und 64-Bit-Embedded-Prozessorarchitekturen vor, darunter ARM®, Intel® und die Power Architecture®. Verbesserter Support für die C++11-Programmiersprache, aktualisierte Zertifizierung für funktionale Sicherheit und NEON-Autovektorisierung zählen zu den vielen neuen Compiler- und Toolchain-Erweiterungen. Compiler 2017 ist ein wichtiger Bestandteil der integrierten Entwicklungsumgebung (IDE) MULTI®, die von zahlreichen Entwicklern genutzt wird, um produktiver arbeiten, Code schneller generieren, die Codegröße verringern und die Wartbarkeit verbessern zu können, wenn heutige IoT- und Embedded-Anwendungen erstellt werden.

Leistungsfähigkeit

Green Hills’ optimierende Compiler 2017 basieren auf 34 Jahren führender Performance-Optimierungen und kommen heute auf 32/64-Bit-Architekturen von ARM, Intel, Power Architecture, Renesas RH850, MIPS und Tricore™ zum Einsatz. Zu den neuen hardware-spezifischen Optimierungen zählen:


Automatische oder manuelle Vektorisierung für ARM NEON- Befehle. Die NEON-Technologie ist eine 128-Bit-SIMD-Erweiterung (Single Instruction, Multiple Data) für die ARM Cortex™-A-Prozessoren, die schnellere Multimedia-Anwendungen ermöglicht. 



Erweiterter Support für die neuesten Intel® Streaming-SIMD-Erweiterungen (SSE4), die eine höhere Rechenleistung für viele Embedded-Anwendungen freischalten.
Aktualisierte Unterstützung für über 100 neue DSP-Befehle im SPE2-Befehlssatz auf Power-Architecture-e200-Prozessoren – mehr Leistungsfähigkeit und Effizienz bei der Vektorverarbeitung in Automotive- und industriellen Anwendungen.


Prozessorhersteller wählen Green Hills’ Compiler häufiger als alle anderen Compiler, wenn es um höchste Prozessorleistungswerte nach den EEMBC® Benchmarks geht, den Branchenstandard-Benchmarks für Embedded-Systeme.

Sicherheit und Zuverlässigkeit

Green Hills Software unternimmt auch weiterhin höchste Anstrengungen, um die Zertifizierung seiner C/C++-Compiler, Toolchain und C/C++-Laufzeitbibliotheken für funktionale Sicherheit auf dem Laufenden zu halten. Dabei wird das höchste Sicherheitsniveau für ISO 26262 ASIL D (Automotive), IEC 61508 SIL 4 (Industrie) und EN 50128 SWSIL 4 (Eisenbahn) eingehalten. Darüber hinaus bietet der integrierte Single-Pass MISRA-C Checker Entwicklern ein flexibles Tool, um sauberen, hochwertigen Code zu erzwingen.

Die Verbesserungen der Compiler 2017 erhöhen den Code-Determinismus und Zuverlässigkeit:


Argument-Type-Checking bietet Entwicklern mehr Kontrolle bei Fehldeklarationen in zu linkenden Modulen, was Sicherheitsbedenken beseitigt.
Mehrere Optionen stehen zur Verfügung, um die Abwägung zwischen Fließkomma-Genauigkeit und Geschwindigkeit zu vereinfachen.


Komfort und Produktivität

Verbesserter Support erhöht die Code-Performance, Produktivität und den Entwicklungskomfort. Zu den wichtigsten Merkmalen zählen:


Standardisiertes C++-Threading ermöglicht das Schreiben von portierbarem Multi-Threaded-Anwendungscode.
Standard-C++-Bibliotheken für reguläre Ausdrücke, Zufallszahlengeneratoren. Unordered-Container und vieles mehr.
Template-Metaprogramming wurde vereinfacht und in der Standardbibliothek erweitert.
Zusätzliche Linker-Optionen zur Steuerung von Speicherbereichen.


Verfügbarkeit

Green Hills’ Compiler 2017 (erste Version) sind ab sofort für qualifizierte Kunden erhältlich.

embedded world, Nürnberg
14.-16. März 2017 – Halle 4, Stand 325

Green Hills, das Green-Hills-Logo und INTEGRITY sind Marken oder eingetragene Warenzeichen von Green Hills Software, in den USA und/oder international. Alle anderen Marken sind im Besitz der jeweiligen Eigentümer.

Green Hills Software GmbH

Green Hills Software wurde 1982 gegründet und ist der größte unabhängige Anbieter für das Internet der Dinge (IOT). Im Jahr 2008 war Green Hills’ INTEGRITY-178B RTOS das erste und einzige Betriebssystem welches von der NIAP (National Information Assurance Partnership, bestehend aus NSA & NIST) nach EAL6+ High Robustness zertifiziert wurde, dem höchsten Sicherheitsgrad, den ein Softwareprodukt jemals erzielt hat. Unsere architekturoffenen integrierten Entwicklungslösungen richten sich an absolut sichere und hochzuverlässige Anwendungen für die Bereiche Automobil, Medizin, Industrie, Luftfahrt, Verteidigung, Netzwerktechnik, Konsumgüter und andere Märkte, die branchenzertifizierte Lösungen erfordern. Green Hills Software hat seinen Hauptsitz in Santa Barbara, Kalifornien. Die europäische Zentralniederlassung befindet sich in England. Weitere Informationen unter: www.ghs.com.








Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.