Premiere: GRAMM inszeniert internationalen Neukunden Zhaga auf der Light & Building 2012

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Zhaga, ein globales Konsortium von mehr als 180 führenden Unternehmen der Lichtindustrie präsentierte sich erstmals auf der Weltmesse für Licht und Gebäudetechnik in Frankfurt. Zhaga entwickelt Spezifikationen für die Schnittstellen von LED Modulen mit dem Ziel, das neue Module zukünftig einfach in bestehende Leuchten integriert werden können (d.h. LED-Lichtquelle können, ähnlich wie Glühlampen, jetzt auch einfach ausgetauscht werden). Dies reduziert Kosten und Risiken bei der Entwicklung neuer LED's für die Beleuchtung.

In einem internationalen Auswahlverfahren setzte sich GRAMM gegen vier Mitbewerber durch. Die erste Aufgabe beinhaltete die Entwicklung eines umfassenden kommunikativen Auftritts inkl. Positionierung und Corporate Design. Der erste öffentliche Auftritt erfolgte nun auf der Light & Building 2012, bei der unter "Making LED light sources interchangeable" rund 30 Mitglieder erste Produkte präsentieren, die nach spezifischen Anforderungen des Konsortiums entwickelt wurden. Flankierend setzt GRAMM verschiedene Werbemittel wie Imagebroschüren, Produktkennzeichnungen und Flyer um. Der Relaunch der Website, eine Pressekonferenz am ersten Messetag, sowie tägliche Print-Anzeigen in der Frankfurt Daily rundeten die Auftaktkommunikation von Zhaga auf der Messe ab.

Zhaga's Auftritt in Frankfurt ist der Beginn einer Tour, die in diesem Jahr noch zur International Lightfair nach Las Vegas und zur Guangzhou International Lighting Exhibition nach China führen wird.

Mehr Informationen zu Zhaga finden Sie unter: www.zhagastandard.org

Das verantwortliche Team bei The Zhaga Consortium:
Menno Treffers, Secretary General
Axel Baschnagel, Chair Promotion Work Group

Das verantwortliche Team bei Gramm:
Thomas Maikath, Director Client Services
Sonja Neiken, Account Supervisor
Wolfgang Scholten, Creative Supervisor
René Vauseweh, Text
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.