PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 619599 (GRAFE Advanced Polymers GmbH)
  • GRAFE Advanced Polymers GmbH
  • Waldecker Straße 21
  • 99444 Blankenhain
  • http://www.grafe.com
  • Ansprechpartner
  • Sarah Weber-Liel
  • +49 (36459) 45-216

Gewichtsersparnis im Flugzeugbau

GRAFE Polymer Technik präsentiert Produktneuheit

(PresseBox) (Blankenhain, ) Die Massenmotorisierung, sowohl auf den Straßen als auch in der Luft, schreitet kontinuierlich voran. Dabei sind vor allem Entwicklungen erforderlich, welche Alternativen zu herkömmlichen Materialien bieten. Ein wichtiger Aspekt ist dabei die Entwicklung von immer leichteren Materialien zur Herstellung von schnelleren und dynamischeren Gefährten.

Der Einsatz von Kunststoffen in den unterschiedlichsten konstruktiven Anwendungen der Fortbewegungstechnik eröffnet eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten zur Einsparung von Gewicht. Mit Hilfe der Entwicklung eines speziellen Composites der GRAFE Polymer Technik GmbH wurde ein Potenzial erarbeitet, welches eine Gewichtsersparnis von 30-40 % gegenüber der herkömmlichen Verwendung von technischen Kunststoffen bietet. Die Modifizierung findet so statt, dass die Basisperformance des ausgewählten Technischen Kunststoffs im Wesentlichen erhalten bleibt. Der Anspruch an Designfreiheit, Einfärbbarkeit sowie höchster Oberflächengüte und Prozesssicherheit können mit dieser Entwicklung realisiert werden. Dies gelingt durch die Kombination spezifischer Füllstoffe und Additive in der polymeren Matrix bei gleichzeitig spezifischer Verfahrenstechnologie im Hause GRAFE.

Mit einem großen deutschen Systemlieferanten der Luftfahrtindustrie konnten erste Bauteile einer Sitzverkleidung umgesetzt werden. Die zählbaren Ergebnisse waren gemäß der beteiligten Partnerunternehmen hervorragend. "Hier haben unsere Entwicklungsingenieure, Verfahrenstechniker und Chemiker wieder Hand in Hand bedeutende Arbeit geleistet und gemäß Kundenspezifikation neue Technologiewege beschritten und Lösungen erarbeitet. In den nächsten Jahren wird sich diese Technologie mit Sicherheit weiter etablieren." sagt Steffen Felzer, Geschäftsführer der GRAFE Polymer Technik GmbH.

GRAFE Advanced Polymers GmbH

Die GRAFE Polymer Technik GmbH ist ein Unternehmen der GRAFE-Gruppe. Neben kunden- und applikationsspezifischen Kunststofflösungen bietet das Unternehmen heute schon ein umfangreiches Sortiment an standardisierten Compounds. Durch langjährige Erfahrungen in der elektrisch leitfähigen und permanent antistatischen Kunststoffperformance, einer perfekten Produktionslogistik und einem hohen Automatisierungsgrad gewährleistet der Compound-Spezialist eine schnelle Auftragsabwicklung und kurze Lieferzeiten.

Das Produktspektrum der GRAFE-Gruppe umfasst neben Farb- und Additiv-Masterbatches ein breites Sortiment an funktionellen Kunststoff-Compounds. Eine der größten Forschungs- und Entwicklungsabteilungen der Branche arbeitet an neuesten Technologien, die den Kunststoff mit intelligenten Funktionen ausstatten. Das Unternehmen wurde 1991 gegründet und vereint heute als GRAFE-Gruppe drei Geschäftsbereiche: Color Batch, Additiv Batch und Polymer Technik. Über 200 Mitarbeiter entwickeln und produzieren im hochmodernen Werk in Blankenhain (Thüringen) in der Mitte Deutschlands für den nationalen und internationalen Markt. Die Firmengruppe ist nach DIN EN ISO TS 16949:2009 und DIN EN ISO 9001/2008 zertifiziert. Informationen unter: www.grafe.com

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.