GRAFE als einziger nach ISO / TS 16949 zertifizierter deutscher Farbmasterbatch-Hersteller und -Entwickler auf der VDI Mannheim

Blankenhain, (PresseBox) - Innovative Ideen für effiziente und qualitativ hochwertige Kunststoff-Applikationen in Automobilen präsentiert der Kunststoffspezialist GRAFE, vom 29. bis 30. März 2017 auf dem internationalen VDI-Kongress „Kunststoffe im Automobilbau“ in Mannheim. Besonders im Fokus steht die Automotive Competence des Thüringer Unternehmens, da die GRAFE Color Batch GmbH als einziges deutsches Unternehmen neben der Herstellung auch für die Entwicklung von Farbmasterbatches nach ISO / TS 16949 zertifiziert ist. Diese Zertifizierung vereinigt alle bis dato weltweit existierenden und veröffentlichten Qualitätsnormen und Forderungen der Automobilindustrie an ein Qualitätsmanagementsystem und dokumentiert die stetige Wachstumsstrategie der GRAFE-Gruppe als weltweiter Lieferant von Masterbatches und Compounds.

Neben den branchenneutralen Anforderungen der ISO 9001 an Qualitätsmanagement-Systeme wird GRAFE mit der Zertifizierung nach ISO / TS 16949 auch den zusätzlichen Anforderungen der Serien- und Ersatzteilproduktion für die Automobilindustrie gerecht und gliedert sich so in die automobile Wertschöpfungskette ein. Die Zertifizierung bestätigt das Alleinstellungsmerkmal des Blankenhainer Unternehmens als deutschlandweiten Entwickler und Hersteller von Masterbatches. Damit verfolgt die GRAFE-Gruppe das Ziel, durch Verbesserung der System- und Prozessqualität die Zufriedenheit der Kunden zu optimieren, rechtzeitig potentielle Gefahren und Fehler sowohl bei der Produktion als auch in der Lieferkette zu erkennen und deren Ursachen durch frühzeitige Korrekturmaßnahmen zu beseitigen.

Auf Grund des stark wachsenden Einsatzes von Kunststoffen und dessen stetig steigender Bedeutung im Automobil, hat GRAFE als Zulieferer seine Marktposition in diesem Bereich für die Zukunft gestärkt. Kunststoff substituiert bestehende Materialien und spart zudem Gewicht ein. Durch seine Flexibilität, Funktionalität und Leichtigkeit wird der Werkstoff den verschiedenen Anforderungen gerecht und ermöglicht die Verarbeitung kundenspezifischer Wünsche hinsichtlich Design und Komfort im In- und Exterieur. GRAFE hat sich auf diesem Gebiet von spezifischen und komplexen Interior Trim Eigenschaften als Partner der Automobilindustrie etabliert und in Zusammenarbeit mit seinen Kunden aus der Automobilbranche im Laufe der letzten Jahre für über 39 OEM über 1000 Automobilfarbtöne in über 40 Thermoplastarten abgebildet. Namhafte deutsche und internationale Automobilhersteller sind als Kunden von der Qualität und Flexibilität von GRAFE überzeugt.

„Im Zeitalter von Leichtbau in Kombination mit sehr hoher Bauteilqualität, die durch die Automobilbauer an uns herangetragen werden, stellen wir uns immer wieder neuen Herausforderungen.“ so Tobias Dübler, Teamleiter Vertrieb für Automotive Anwendungen.

Da die Verwendung von Masterbatches bei bestimmten Anwendungen an ihre Grenzen stößt, stellt die GRAFE-Gruppe für solche Fälle maßgeschneiderte Compounds in allen Interieurfarben für jegliche Thermoplaste zur Verfügung. Bereits für die vergleichsweise geringe Mindestabnahmemenge von lediglich 100 kg je Farbe in der Serie, entwickelt die GRAFE-Gruppe alle geforderten Compounds in den gewünschten Farben und Eigenschaften. GRAFE ist also nicht nur Hersteller kunden- und applikationsspezifischer Masterbatches, sondern genauso Entwickler und Produzent von Compounds.

Das Wissen, dass sich alle Kompetenzen unter einem GRAFE-Dach befinden, ist Grundlage der langjährigen Zufriedenheit der Kunden. Gerade weltweit operierende Großkunden, insbesondere im Automobilsektor, schätzen dies sehr.

In Mannheim erwarten Sie über 1.500 internationale Kunststoffexperten aus der Automobilindustrie. Besuchen Sie uns auf der begleitenden Fachausstellung vom 29. bis 30. März 2017 in Mannheim, Stand 56.

GRAFE Advanced Polymers GmbH

Das Produktspektrum der GRAFE Advanced Polymers GmbH umfasst neben Farb- und Additiv-Masterbatches ein breites Sortiment an funktionellen Kunststoff-Compounds. Eine der größten Forschungs- und Entwicklungsabteilungen der Branche arbeitet an neuesten Technologien, die den Kunststoff mit intelligenten Funktionen ausstatten. Das Unternehmen wurde 1991 gegründet und vereint heute als GRAFE-Gruppe drei Geschäftsbereiche: Color Batch, Additiv Batch und Polymer Technik. Über 300 Mitarbeiter entwickeln und produzieren im hochmodernen Werk in Blankenhain (Thüringen) in der Mitte Deutschlands für den nationalen und internationalen Markt. Die Firmengruppe ist nach DIN EN ISO TS 16949:2009 sowie DIN EN ISO 9001:2008 und ISO EN 50001:2011 zertifiziert. Informationen unter: www.grafe.com


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.