Mit Codesys programmierbar

Bedien- und Steuergeräte der D-Serie

(PresseBox) ( Tuningen, )
Sämtliche Bedien- und Steuergeräten aus der D1-Serie von Graf-Syteco sind jetzt auch in Codesys programmierbar. Die Geräte sind speziell für den Einsatz in mobilen Arbeitsmaschinen konzipiert. Leistungsfähige Prozessoren, auch unter schwierigen Umgebungsbedingungen gut ablesbare Displays sowie eine umfangreiche Schnittstellenausstattung zeichnen die Geräte der D1-Serie aus. Je nach Modell sind Displaygrößen von 3,5“ bis 7“ erhältlich. Die Bedienung durch den Benutzer erfolgt entweder über taktile Tasten oder über Touchtasten. Die Geräte lassen sich ideal durch die Tastaturmodule der K-Serie ergänzen. Der Anwender hat so die Möglichkeit, die Benutzerschnittstelle in der mobilen Maschine individuell zu konfigurieren.

Alle Geräte erfüllen frontseitig die Schutzart IP65 und haben eine e1-Zulassung. Damit lassen sie sich problemlos auch in rauen Umgebungsbedingungen, wie sie in mobilen Arbeitsmaschinen oft herrschen, einsetzen.  Neben der Programmierung in Codesys ist auch eine Programmierung in C oder mit der neuen Software GSVisu  möglich. Typische Anwendungen für die Bedien- und Steuergeräte der D1-Serie sind mobile Maschinen, im Agrar-, Bau- und Kommunalbereich.

Graf-Syteco auf der SPS/IPC/DRIVES Halle 7, Stand 7-177
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.