Graf-Syteco vertritt EPEC in Deutschland exklusiv

(PresseBox) ( Tuningen, )
Das finnische Unternehmen EPEC Oy und die Graf-Syteco GmbH & Co. KG haben für den deutschen Markt eine Vertriebsvereinbarung geschlossen. Graf-Syteco vertreibt ab sofort die intelligenten Steuergeräte von EPEC exklusiv in Deutschland. "Die Produkte unseres Partners EPEC ergänzen unser eigenes Produktspektrum optimal, so dass wir unseren Kunden eine noch umfassendere Lösungskompetenz im Bereich der mobilen Maschinen bieten können", sagt Fabian Graf, Geschäftsführer von Graf-Syteco.

Flaggschiff aus dem EPEC-Lieferprogramm ist die EPEC 5050 Control Unit, die mit einer 32-bit-CPU mit 128 MHz arbeitet und mit Codesys programmiert wird. Mit einer Vielzahl an digitalen Ein- und Ausgängen und vier CAN-Schnittstellen lassen sich auch komplexe Maschinen automatisieren. Durch die hohe Schutzart IP67 und den weiten Betriebstemperaturbereich von -40 °C bis +85 °C ist das Steuergerät ideal für mobile Anwendungen beispielsweise in Landmaschinen geeignet.

SPS/IPC/Drives, Halle 6, Stand 437
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.