graceNT AG: Beschluss über Aufnahme von Verkaufsverhandlungen einer Unternehmensbeteiligung

Rotkreuz, (PresseBox) - Die Schweizer graceNT AG mit Sitz in Rotkreuz (WKN: A14WW0) gibt bekannt, dass der Verwaltungsrat am heutigen Tag die Aufnahme von Verkaufsverhandlungen zum Verkauf der Beteiligung an der AXAVIA Software GmbH beschlossen hat. An der AXAVIA Software GmbH mit Sitz in Österreich hält die graceNT AG eine Beteiligung in der Höhe von 10.5% der Stimmrechte. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt Unternehmenssoftware für die Optimierung von Geschäftsprozessen.

graceNT AG

Die Vision der in Rotkreuz/Schweiz ansässigen graceNT AG ist eine Welt, in der alle Menschen einfachen Zugang zu personalisierter Medizintechnik haben und damit selbstbestimmt gesund und vital älter werden können. Das Unternehmen erwirbt und entwickelt dazu Beteiligungen an innovativen, etablierten Herstellern von Medizinprodukten im D-A-CH-Raum. graceNT AG ist Erfinder des triangulären "Brain & Body"-Trainingsprinzips ALDAVIA und Pionier im Bereich personalisierter und integrierter Trainingsmethoden für mentale und physikalische Fitness. Firmen übernehmen ALDAVIA inhouse zur arbeitsmedizinischen und arbeitspsychologischen Betreuung ihrer MitarbeiterInnen, um damit Stressreduktion und Steigerung des Wohlbefindens zu erreichen.

https://www.gracent.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.