PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 419173 (Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover)
  • Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
  • Welfengarten 1
  • 30167 Hannover
  • http://www.uni-hannover.de
  • Ansprechpartner
  • +49 (511) 762-5342

Green Manufacturing: Renommierter Gast am PZH

Professor David Dornfeld informiert über nachhaltige Produktionstechnik

(PresseBox) (Hannover, ) Professor David Dornfeld von der University of California in Berkeley spricht am Freitag, 29. April 2011, um 11 Uhr im Hörsaal des Produktionstechnischen Zentrums der Leibniz Universität Hannover über Nachhaltigkeit in der Produktion.

Vor einigen Jahren änderte der Professor aus Berkeley den Namen seines Instituts: Aus dem "Laboratory for Manufacturing Automation, LMA" wurde das "Laboratory for Manufacturing and Sustainability, LMAS", das Labor für Produktion und Nachhaltigkeit. Im LMAS forschen heute drei Arbeitsgruppen im Bereich der Produktionstechnik; eine davon explizit zum Thema Green Engineering.

"Das LMAS hat das ,Green Manufacturing' zu einer Zeit etabliert, als die Debatte hierzulande noch nicht einmal richtig begonnen hatte", erläutert Professor Berend Denkena, Leiter des Instituts für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (IFW) am PZH, die Vorreiterrolle des LMAS. Er hat Professor Dornfeld eingeladen, einige seiner Lösungen für eine nachhaltige Produktionstechnik am PZH zu präsentieren - auch mit dem Fokus auf den PZH-Sonderforschungsbereich "Gentelligente Bauteile", der Bauteile und Werkzeuge fit macht für künftige Anforderungen.

Die Energieeffizienz spielt mittlerweile bei allen Forschungsprojekten am PZH eine zentrale Rolle. Die Herausforderungen der Zukunft aber gehen viel weiter. Daher sind die sechs Institute des PZH derzeit dabei, eine gemeinsame Roadmap für eine "Inverse Produktion" zu etablieren. Sie wird Aspekte einer nachhaltigen und ressourcenschonenden Konstruktion, eines Wertstoffkreislaufs und einer umgekehrten Produktionskette vom Produkt hin zu den Ausgangsstoffen verbinden. Insbesondere die extreme Verknappung der Seltenen Erden, die für elektronische Komponenten unverzichtbar sind, sorgt für eine große Nachfrage nach neuen, nachhaltigen Konzepten. "Wir hoffen, dass ein Pionier wie Professor Dornfeld uns mit seiner Erfahrung noch einen Schritt voranbringt", so Denkena. Der Vortrag ist öffentlich.

Professor David Dornfeld: Sustainable Manufacturing - Green Technology for Processes, Systems and Products

Wann? Freitag, 29. April 2011, 11 Uhr

Wo? Hörsaal im Produktionstechnischen Zentrum der Leibniz Universität, An der Universität 2, 30823 Garbsen

Web lmas.berkeley.edu

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.