PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 856800 (Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH)
  • Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH
  • Dunlopstr. 2
  • 63450 Hanau
  • http://www.goodyear-dunlop.de
  • Ansprechpartner
  • Knut Briel
  • +49 (221) 93588-25

Wrenchmonkees statten Custom-Kawasaki H2 mit einzigartigen gelaserten Dunlop Reifen aus

Rennsportreifen Dunlop GP RACER D212 auf der Turbo-Kawa mit coolem lasergeschnittenen Noppen-Profil / Design-Reifen feiern Weltpremiere beim Custom-Festival Wheels & Waves in Biarritz Mitte Juni

(PresseBox) (Hanau/Hegnau/Wien, ) Ein spektakuläres Umbauprojekt rollt auf einzigartigen Dunlop Reifen an: Im Auftrag der niederländischen Motorradbekleidungsmarke Rev’it haben die dänischen Custom-Profis Wrenchmonkees eine stark modifizierte Version der turbogeladenen Kawasaki H2 auf die Räder gestellt. Dunlop unterstützt das Projekt – natürlich mit Reifen, die ebenso einzigartig sind wie das Custom-Bike.

Nach Design-Ideen der Wrenchmonkees entwickelte das Advanced Design Studio der Goodyear Dunlop Gruppe in Luxemburg ein ultracooles Laufflächenmuster, das die Projekt-Partner auf Anhieb begeisterte. Basis des Custom-Reifens ist der Dunlop GP RACER D212. Mit Lasertechnologie wurde die Lauffläche des Semi-Slicks mit sechseckigen Noppen versehen, die auf das Logo der Wrenchmonkees anspielen und zur Reifenschulter hin immer größer und dichter werden. Das Logo von Auftraggeber Rev’it erscheint in verschiedenen Größen über die gesamte Lauffläche verteilt. Für Dunlop ist der Custom-Reifen mehr als eine Fingerübung: Der Hersteller zeigt damit, was beim Laufflächen-Design alles möglich ist.

Die umgebaute Turbo-Kawa feierte ihr erstes Roll-out im Mai auf der Bike Shed in London – allerdings noch auf Standardreifen. Die laserprofilierten Einzelstücke sind bislang erst in den sozialen Netzwerken zu sehen und erhalten dort bereits jede Menge Likes. Weltpremiere feiert die Wrenchmonkees-H2 auf Dunlop Design-Reifen beim berühmten Wheels & Waves, das vom 14. bis 18. Juni in Biarritz und Umgebung an der französischen Atlantikküste stattfindet. Rev’it wird die Maschine bei weiteren Shows, Treffen und Custom-Events präsentieren.