PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 378541 (gogol medien GmbH & Co. KG)
  • gogol medien GmbH & Co. KG
  • Bismarckstraße 19 1/2
  • 86159 Augsburg
  • http://www.gogol-publishing.de
  • Ansprechpartner
  • Sandra Iris Eilenstein
  • +49 (89) 898687-20

IFRA XMA Cross Media Award 2010 geht an gogol PublishingCloud Anwender Woche.at

Nach der Gießener Zeitung gewinnt in diesem Jahr ein weiterer gogol medien Kunde den begehrten WAN-IFRA-Preis für "Lokale Inhalte & lokales Geschäft für lokale Märkte"

(PresseBox) (Augsburg, ) Die RMA Digital GmbH hat seine Onlineauftritt für die Woche.at in Kärnten (http://regionaut.woche.at/) im vergangenen März mit der gogol PublishingCloud neu gelauncht. RMA ist Österreichs größter Verbund regionaler Wochenzeitungen mit 119 Lokalausgaben, einer Auflage von über 3 Millionen und einer nationalen Reichweite von 53%. Mit dem Bürgerreporter-Modul der gogol PublishingCloud richtet das Unternehmen seine Online-Portal-Strategie komplett neu aus. Der herausragende Erfolg wurde gestern Abend im Rahmen der IFRA Expo 2010 mit dem international anerkannten XMA Cross Media Award belohnt.

In diesem Jahr wurden all die Zeitungs- und Medienverlage mit dem XMA Cross Media Award ausgezeichnet, die es durch die Nutzung unterschiedlicher Medienkanäle geschafft haben ihre lokalen Märkte so erfolgreich anzusprechen, dass sie zur ersten Adresse für Nachrichten, Informationen, Werbe- und Geschäftsmöglichkeiten avancierten. Die zehn besten Teilnehmer von über 80 Bewerbern wurden von einer Jury für die prestigeträchtige Auszeichnung ausgewählt.

Das neue Portal der RMA Digital GmbH wurde mit der gogol PublishingCloud realisiert, das nicht nur ein System zum crossmedialen Publizieren von Inhalten ist, sondern eine fertige, regional ausgerichtete Plattform anbietet, in die mehr als fünf Jahre Erfahrung mit lokalen Märkten geflossen sind. gogol medien hat unter anderem Deutschlands größtes Bürgerreporternetzwerk (http://www.myheimat.de) mit derzeit über 37.000 Hobby-Reportern entwickelt. Auch die WAZ? Gruppe setzt für ihre Anzeigenblätter mit lokalkompass.de - ein Projekt das in nur vier Wochen realisiert werden konnte - auf die Technologie von gogol medien. "Die gogol PublishingCloud zeichnet sich zum einen durch die Erfahrung mit einer sehr großen Zahl von Bürgerreportern aus und zum anderen durch ein Portal, das exakt auf deren Bedürfnisse zugeschnitten ist", so Dr. Martin Huber, Gründer und Geschäftsführer von gogol medien. "Unsere Kunden können unmittelbar von dieser erprobten Lösung profitieren und bekommen ein System, das vom Start weg funktioniert."

Seit dem Startschuss für das Regionauten-Portal woche.at/regionaut in Kärnten am 17. März dieses Jahres sind inzwischen Österreichweit über 3.000 Bürgerreporter, genannt "Regionauten", registriert, die über 15.000 Beiträge eingestellt haben. Nicht nur die Zugriffszahlen konnten signifikant gesteigert werden, sondern auch der Kombiverkauf (Online-Print) im Anzeigenbereich konnte die Onlineumsätze bedeutend steigern. Aufgrund der dezentralen Struktur der RMA wurde das Portal zunächst in Kärnten eingeführt, um dann Schritt für Schritt in alle Bundesländer einzuziehen. Bis Ende 2010 soll das Regionauten-Portal in ganz Österreich ausgerollt werden.

"Da die Menschen in den Regionen viel näher an den Neuigkeiten dran sind, lebt woche.at/regionaut von lokalen Berichten, Fotos und Veranstaltungstipps", so Martina Deberni und Stefan Lassnig, Geschäftsführung RMA Digital GmbH. "Mit der PublishingCloud von gogol medien konnten wir schnell und unkompliziert einen sehr attraktiven Onlineauftritt für unsere Leser bereitstellen, den unsere komplette Redaktion, jederzeit und von jedem Ort aus nur mit einem Internetzugang bequem betreuen kann."

gogol medien GmbH & Co. KG

gogol medien ist Pionier im Bereich komplett browserbasierter Publishing-Systeme für die Produktion hochwertiger Zeitungen und Magazine. Über die gogol PublishingCloud wurden bereits über 22.000 Zeitungsseiten und über 25 Millionen gedruckte Exemplare produziert. Das gogol PublishingCloud wird als Software-as-a-Service bereitgestellt und ermöglicht die schnelle und wirtschaftliche Erstellung neuer Medienprodukte. Das Investment von zwei der größten deutschen Regionalzeitungsverlage (WAZ & Madsack) unterstreicht die Bedeutung der gogol Technologie und fördert das schnelle Wachstum des Unternehmens.