25 Jahre GO! - WEITER GEHT'S

Größtes konzernunabhängiges KEP-Netzwerk Deutschlands

(PresseBox) ( Bonn, )
GO! EXPRESS & LOGISTICS, der Qualitätsführer im mittelständischen KEP-Segment, feiert in diesem Jahr das 25-jährige Bestehen. Gestartet als notwendiges Zusatzangebot zu den Stadtkurier-Services in mehreren regionalen Wirtschaftszentren, ist daraus bis heute das größte konzernunabhängige Kurier- und Express- Netzwerk Deutschlands entstanden. Als Spezialist für zeitsensible Sendungen und branchenspezifische Lösungen verfügt GO! heute über starke, flächendeckende Präsenz in den Regionen sowie ein leistungsstarkes Netzwerk in Deutschland und über die Grenzen hinaus.

Worin aber begründet sich der Erfolg von GO! im KEP-Segment in Deutschland? Entscheidend sind die konsequente Ausrichtung auf höchste Zuverlässigkeit gegenüber den Kunden, Flexibilität und Sorgfältigkeit in der Auftragsabwicklung sowie ein hohes Maß an Kundenorientierung bei der Entwicklung branchenspezifischer Lösungen. Die mittelständische Netzwerkstruktur führt nicht nur zu einer direkten Nähe zu den Kunden, sondern ebenso zu hoher Entscheidungsstärke der GO! Gesellschafter und Partner in der jeweiligen Region - bei gleichzeitig überregional und international bewährten und leistungsstarken Strukturen. Hier fungiert die GO!

Deutschland als zentrale Funktions- und Steuerungseinheit im Sinne einer Holding mit den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen, Qualitätsmanagement und Einkauf, IT, Business Development, International und Marketing/PR.

Die qualitativ hochwertige Kurier- und Expressdienstleistung überzeugt die heute über 70.000 Kunden innerhalb des Verbundes mit über 100 Stationen in Deutschland und Europa nachhaltig. Dr. Christopher Stoller, Geschäftsführer der GO! Deutschland GmbH, Bonn, fasst das Erfolgsrezept des Unternehmens zusammen: "Maximale Flexibilität und zuverlässige Qualität haben wir uns auf die Fahne geschrieben. Getreu dem Leitsatz "ALLES GEHT!" steht GO! für den sicheren Transport zeitsensibler Sendungen."

Zufrieden ist GO! auch mit dem Geschäftsergebnis der vergangenen Jahre, die durch ein konstantes Wachstum des Sendungsvolumens gekennzeichnet sind. So konnte GO! mit einer Steigerung von 10 % der Sendungen im vergangenen Jahr erstmals die 3 Mio. Grenze durchbrechen. Auch für die Zukunft ist der Geschäftsführer zuversichtlich. "Durch unsere breite Branchenausrichtung verfügen wir über weiteres Wachstumspotenzial, auch in der derzeitigen konjunkturellen Lage." Entscheidend sei dabei für GO!, nicht austauschbar zu sein. Daher hat sich das Unternehmen bewusst gegen standardisierte Kurier- und Expressdienstleistungen entschieden und setzt im Segment Overnight-Express auf zeitdefinierte Produkte mit einer Reihe zusätzlicher Leistungen wie z.B. extraspäte Abholungen. Dr. Stoller unterstreicht: "Höchste Qualität und individueller Kundenservice werden uns auch in Zukunft weiteres Wachstum ermöglichen. Dabei wird GO! seinen mittelständisch geprägten Netzwerkcharakter bewahren und die damit verbundenen Stärken konsequent im Interesse unserer Kunden nutzen."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.