Das Jet-Dispensing-System für die Dosierung von niedrig- bis hochviskosen Materialien

(PresseBox) ( Pforzheim, )
Neu im Vertrieb von GLT befindet sich das Jet-Dispensing-System von EFD.

Das System wurde speziell zur Dosierung kleinster Mengen von niedrig- bis hochviskosem Materialien, wie z.B. Öle, Fette, Klebstoffe, Kühlschmiermittel, Lacke und Farben und weitere Produktionsflüssigkeiten entwickelt.

Das Jet-Dispensing-System ist für die Anwendung bei unebenen oder schwer zugänglichen Oberflächen bestens geeignet und wird z. B. in den Branchen Maschinen- und Gerätebau, Medizintechnik, Elektronik und Elektrotechnik, chemische Technik, Lebensmittel und vieles mehr eingesetzt.

Ein breites Anwendungsspektrum für das Jet-Dispensing-System besteht bei der Kontaktdosierung von Tropfen, eines Medienstrahls, von Raupen mit Dosiernadel, auf dreidimensionale Substrate und zur Flächendosierung mittels Tropfenraster.

Die Merkmale des Jet-Systems sind die Dosiergeschwindigkeit von bis zu 150 Punkten pro Sekunde, die konstante Schussgröße mit tropfenlosem Start bis zu 0,002 µl (2nl) und einer Fließrate bis 300 g/Min.

Durch den Einsatz des Jet-Dispensing-Systems ergeben sich folgende Vorteile für Ihre Produktion:

- Niedrigste Wartungskosten durch lange Standzeiten
- Kein Ausschuss durch Kollisionen zwischen Nadel und Substrat
- Höchste Prozesssicherheit bei der Dosierung
- Prozessbeschleunigung durch maximale Dosiergeschwindigkeit
- Geringe Umrüstkosten, da universell für viele Medien geeignet
- Beste Medienausnutzung durch positionsgenaue Dosierung
- Optimale Prozesskontrolle durch SPS-kompatible Steuerung

Wenn Ihre Dosieraufgabe höchste Präzision erfordert, ist das Jet-Dispensing-System ideal für Ihre Produktion.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.