Zu den Messeneuheiten von GLP zählte das ion.system

(PresseBox) ( Karlsbad, )
Hervorgegangen aus einem Sonderprojekt, der Lichtkunstinstallation des Sparkassenturms in Pforzheim, wo über 12.000 DMX-Kanäle angesteuert werden, ist das ion.system ein RGB-LED-Beleuchtungssystem, dass für vielfältige Anwendungen eingesetzt werden kann. So ist das System durch seine IP65-Ausführung zum Beispiel für einen dauerhaften Outdooreinsatz geeignet.

ion.tube, ein LED-Rohr, ist in Längen von 1,20 m und 2,40 m erhältlich und mit 10 beziehungsweise 20 LED-Pixeln in einem Abstand von 12 cm bestückt. Die einzelnen Pixel entsprechen einer einfarbigen RGB-Punktlichtquelle, so dass keine Farbsäume entstehen. Mit 3 Watt je Pixel und einer 12-Bit-Dimmung lassen sich außerordentlich helle Animationen realisieren.

Die Ansteuerung kann herkömmlich über DMX512 erfolgen. Jedes Pixel verfügt über drei DMX-Kanäle für RGB. Die ion.tubes können sich in einem System selbst die DMX-Startadressen zuweisen.

Außerdem besteht die Möglichkeit, über die Steuerung ion.control sehr große Systeme und Matrixen in Echtzeit anzusteuern. Das ermöglicht die Erzeugung umfangreicher Videoeffekte.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.