GLORY auf der EuroShop 2020: Cash Management zentralisiert - alle Services aus der Cloud

Der Experte für automatisierte Bargeldverarbeitung präsentiert erstmalig seine neue Software-Plattform, die erhöhte Geräteverfügbarkeit sowie Flexibilität und Konnektivität rund um den POS bietet

(PresseBox) ( Neu-Isenburg/Düsseldorf, )
Die diesjährige EuroShop vom 16. bis 20. Februar in Halle 6, Stand 80D, verspricht viele Highlights rund um den Investitionsbedarf im Retail. GLORY zeigt in Halle 6, Stand 80D, unter dem Motto „CASH MANAGEMENT ZENTRALISIERT – ALLE SERVICES AUS DER CLOUD“, erstmalig seine neue Software-Plattform, die auf die individuellen (Payment-) Bedürfnisse des Handels ausgerichtet ist. Darüber hinaus verdeutlichen Anwendungsszenarien, wie Cash Back am Self-Checkout oder Münz-Recycling gegen Wertbon, dass Händler mithilfe der CASHINFINITYTM-Produktfamilie neue Bargeld-Services als gewinnbringende Kunden-Touchpoints schaffen können.

Verarbeiten, vernetzen, verschmelzen

Die zunehmende Digitalisierung des Handels erfordert zukunftsweisende und vor allem flexible Lösungen für individuelle Shop-Konzepte. Auf der technischen und (Bargeld-) logistischen Seite entstehen dadurch große Herausforderungen, für die es flexibler Lösungen und leistungsstarker Partner bedarf. Neue Technologien im Handel müssen sich zur Prozessoptimierung und verbesserten Kundenansprache mit der (technischen) Infrastruktur verzahnen, mit der Omni-Channel-Strategie verschmelzen und die Verarbeitung digitaler Informationen unterstützen. Allerdings wächst mit der steigenden Abhängigkeit von zunehmend komplexen (IT-) Infrastrukturen auch die Notwendigkeit der Hochverfügbarkeit, denn diese wertvollen Kunden-Touchpoints müssen zuverlässig laufen sowie Prozesse und die Wertschöpfung optimieren. Daher werden Teile des Ladenbetriebs verstärkt durch Remote-Management-Services oder auch Backoffice-Tätigkeiten zentralisiert, oder teilweise ausgelagert, sodass sich Händler auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können.

Diese Herausforderungen adressiert GLORY mit einer neuen Software-Plattform der CASHINFINITYTM-Serie, die erhöhte Flexibilität und Konnektivität rund um den POS bietet. Mit dem Partnerprodukt „CETIS powered by S&N Invent GmbH“ geht GLORY gezielt den nächsten Schritt in der modernen Bargeldverarbeitung und ermöglicht eine flexible Anbindung unterschiedlichster Checkout-Konzepte – on board und aus der Cloud.

Ob kleiner Laden mit geringem Cash-Aufkommen oder Filialnetz mit WTU-Anbindung zur bedarfsgerechten Bargeldversorgung – mit CETIS profitieren Händler sowohl hinsichtlich der Systemverfügbarkeit, als auch in puncto zentralisiert gesteuertem Cash Management sowie Prozessoptimierung und Steigerung der Wertschöpfung durch die Integration in ERP-Systeme.

Neue Checkout-Lösungen für den digitalen Handel

Ein weiteres großes Thema für den Handel rund um den Checkout ist das Angebot unterschiedlicher Payment-Verfahren. Neue digitale Payment-Modelle sollen den Bezahlvorgang für Kunden möglichst komfortabel gestalten. Jedoch empfindet ein Großteil der Kunden Bargeld als komfortabler, sicherer und kontrollierter. GLORY bietet mit seinen Cash-Management-Systemen, Cash-Recyclern und Bargeldautomatisierungslösungen aus der CASHINFINITYTM-Serie die Schlüsseltechnologien, die die Grundlage für neue Bargeld-Services schaffen und so zu einem gesteigerten Kundenerlebnis beitragen. Beispiele hierfür sind Cash Back an der Laden- oder Selbstbedienungskasse, hygienisches Bezahlen durch kundenbediente Systeme oder auch Münz-Recycling gegen Wertbon. GLORY präsentiert auf der EuroShop anschaulich, wie sich die Technologie in verschiedene Checkout-Modelle und individuelle Ladendesigns integrieren lässt – vom Pre-Order-Kiosk oder der vollintegrierten Theken-Lösung mit CI-5 über Self-Checkout-Kassen mit CI-10 bis hin zum Pay-Tower mit hoher Banknotenkapazität und sicherer Tresor-Verwahrung auf Basis des CI-50.

Diese Lösungen machen den Handel autonomer in der Entwicklung neuer Bargeldkreisläufe. Kunden wiederum werden unabhängiger von der Verfügbarkeit von Geldautomaten ihrer Bank. Damit wird der Handel zunehmend zum Bargeldversorger der Verbraucher, ganz gleich ob durch ein wachsendes flächendeckendes Cash Back-Serviceangebot oder durch Bargeldauszahlungen in Kooperation mit Banken und Sparkassen. 

Effiziente Bargeldverarbeitung im Backoffice

Neben seinen Lösungen für die optimierte Bargeldverarbeitung im Frontoffice, zeigt GLORY in Halle 6, Stand 80 D, auch Produkte für das Backoffice, wie den CI-100. Diese ergänzen die POS-Systeme indem sie die Automatisierung und Digitalisierung des Bargelds konsequent auf typische Backoffice-Tätigkeiten ausweiten und so übliche Problemstellungen der sonst händischen Bargeldabwicklung lösen.

Weitere Informationen zu GLORY auf der EuroShop 2020 finden Sie unter: https://gloryinnovation.events/de/euroshop.

Das Presskit können Sie unter folgendem Link aufrufen: https://bit.ly/2SeWMv1.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.