PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 785711 (GMO GlobalSign)
  • GMO GlobalSign
  • Springfield House, Sandling Road
  • ME14 2LP Maidstone, Kent
  • https://www.globalsign.com
  • Ansprechpartner
  • Dagmar Schulz
  • +49 (511) 35324-692

World Hosting Days: GlobalSign legt den Fokus auf einen neuen Webdienst für das Ausstellen von großen Mengen digitaler Zertifikate

Cloud-Dienstanbieter können ihren Kunden Sicherheit von Transaktionen, Identitäten und Daten bieten

(PresseBox) (Rust, Deutschland, ) GMO GlobalSign (www.globalsign.de), ein führender Anbieter von Identitäts- und Sicherheitslösungen für das Internet of Everything (IoE), kündigt heute bei den World Hosting Days 2016 einen gehosteten SSL- und PKI-Zertifikatdienst für das Ausstellen großer Mengen von digitalen Zertifikaten an. Mit dem neuen Dienst stellt GlobalSign Zertifikate mit beispielloser Geschwindigkeit und in hohen Volumina aus. Cloud-Dienstanbieter und IoT-Innovatoren profitieren von dieser Sicherheit, die so auch zu einem Wettbewerbsvorteil wird. 

Sicherheit sollte im Vordergrund jeglicher Überlegung stehen und nicht erst nachträglich berücksichtigt werden. Immer mehr Kunden vertrauen inzwischen auf Cloud-basierte Dienste, und diese Kunden erwarten von ihren Anbietern, die Sicherheit der Daten zu gewährleisten. Je stärker man sich auf Cloud-basierte Dienste verlässt, desto wichtiger ist es, dass Dienstanbieter Sicherheit zu einem Kernelement ihres Angebots machen. Nur so erhalten Kunden einen Mehrwert und die Kundenerfahrung verbessert sich.

GlobalSigns High-Volume-Dienste sind speziell für das Cloud-On-Demand-Modell ausgelegt. Sie automatisieren Prozesse, steigern die Effizienz und schaffen Volumenvorteile. Beispielsweise stellt Shopify, eine führende Cloud-basierte Handelsplattform, seinen über 243.000 Händlern SSL-Zertifikate als Teil des Produktangebots zur Verfügung.

Brennan Loh, Leiter Business Development bei Shopify: “Uns war es wichtig, unseren bestehenden und potenziellen Händlern SSL-Verschlüsselung zur Verfügung zu stellen. Wir übernehmen an dieser Stelle gerne ein Vorreiterrolle und unterstützen unsere Händler dabei, Vertrauen bei ihren Kunden aufzubauen.“

Zusätzlich zum entstehenden Wettbewerbsvorteil bietet ein High-Volume Zertifikatdienst eine verbesserte Kundenerfahrung für Cloud-basierte Lösungen. In der Vergangenheit mussten Händler bei E-Commerce-Diensten Ihre Kunden auf die gesicherte Domain der Plattform weiterleiten oder eigene Zertifikate beziehen, installieren und verwalten. GlobalSigns Zertifikatdienst vereinfacht den Prozess von der Ausstellung bis zur Erneuerung der Zertifikate. Diese Vereinfachung trägt dazu bei, dass der gesamte Prozess unterbrechungsfrei abläuft. Große Mengen an SSL-Zertifikaten werden direkt auf der Domain des Händlers gehostet. So heben sich SaaS E-Commerce-Anbieter positiv von ihren Wettbewerbern ab.

GlobalSign bei den World Hosting Days 2016

Paul van Brouwershaven, Technology Solutions Director, hält am Mittwoch dem 16. März 2016 um 15.05 Uhr  einen Vortrag zum Thema ‘Adopting the secure everything ethos by encrypting the entire Internet’. Van Brouwershaven hat 15 Jahre Erfahrung in der Hosting- & Security-Branche. In seinem Vortrag beleuchtet er Vorteile, aber auch Herausforderungen, die mit der Sicherheit von Millionen von Verbindungen in einer High-Volume-Umgebung einhergehen.

GlobalSign ist mit einem eigenen Stand C02 vor Ort und unsere Experten freuen sich auf anregende Gespräche über hoch-skalierte Verschlüsselung und Authentifizierungsdienste.

Über GMO Cloud KK

GMO Cloud K.K. (TSE: 3788) ist ein IT-Infrastruktur-Anbieter mit umfassendem Service, der sich auf Cloud-Lösungen konzentriert hat. 1996 als Hosting-Unternehmen gegründet, hat das Unternehmen Server für mehr als 130.000 Unternehmen verwaltet und verfügt nun über 6.500 Vertriebspartner in ganz Japan. Im Februar 2011 startete das Unternehmen GMO Cloud, um seinen Fokus auf Cloud-basierte Lösungen zu verstärken. Seit 2007 hat das Unternehmen auch seine GlobalSign SSL Sicherheitsmarke durch Niederlassungen in Belgien, Großbritannien, USA, China und Singapur ausgebaut. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://ir.gmocloud.com/english/ .

Über die GMO Internet Group

Die GMO Internet Group ist ein branchenweit führender Anbieter von Internetlösungen wie z.B. Domain-Namen-Registrierung, Cloud-basiertes und traditionelles Hosting, E-Commerce, Sicherheit und Dienste zur Abwicklung von Zahlungen im Internet, die den jeweils größten Marktanteil in Japan innehaben. Weitere wichtige Geschäftsfelder der Gruppe sind der Online-Wertpapier-/Devisenhandel, die Internetwerbung, Internetmedien und Entertainmentprodukte für Mobilgeräte. GMO Internet, Inc. (TSE: 9449) hat seinen Hauptsitz in Tokio, Japan. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.gmo.jp/en/.

GMO GlobalSign

GlobalSign ist der führende Anbieter von vertrauenswürdigen Identitäts- und Sicherheitslösungen, die es Unternehmen, Großunternehmen, Cloud-Service-Anbietern und IoT-Innovatoren auf der ganzen Welt ermöglichen, Online-Kommunikation zu sichern, Millionen von verifizierten digitalen Identitäten zu verwalten und Authentifizierung und Verschlüsselung zu automatisieren. Seine hoch skalierbaren PKI und Identity und Access Management (IAM) Lösungen unterstützen die Milliarden von Diensten, Geräten, Personen und Dingen, die das Internet von Everything (IOE) bilden. Das Unternehmen verfügt über Niederlassungen in den Amerikas, Europa und Asien.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.